Frage von Grigelbie, 17

Liebe Personaler, wie sieht die optimale Bewerbung für euch aus bzw. Was sollen Uniabsolventen und Einsteiger mitbringen?

Wie sieht die optimale Bewerbung für euch aus bzw. Was sollen Uniabsolventen und Einsteiger mitbringen? Da ich die Frage oft höre, bitte ich Personaler, Headhunter/Recruiter, Arbeitgeber, Manager usw. um Ihre Antworten.

Hochschulabsolventen, nicht technisch, Berufseinsteiger, Bewerbungsprozess, Bewerbung, Profil, Qualifikation, wenig bis keine Berufserfahrung, Quereinstieg

Antwort
von Sanja2, 8

Eine optimale Bewerbung zeigt Interesse an dem Job, Motivation und hat interessante Aspekte die den Menschen in Erinnerung behalten. Ein Mensch der einen Lebenslauf hat der immer nur optimal auf den angestrebten Job zusteuert, der ist sehr vorbildlich, aber ich erkenne keine Persönlichkeit dahinter. Persönlichkeit kann sich aber in vielem verstecken. Das kann ein interessantes Hobby sein, ehrenamtliche Tätigkeit, ein arbeitsfeldfremder Nebenjob, ein längerer Auslandsaufenthalt, .... Ich selbst war 1 Jahr lang in Afrika unterwegs und habe einige Vorstellungsgespräche nur deshalb bekommen, weil die Menschen das spannend fanden.

Ich finde auch einen Lebenslauf mit Foto sehr wichtig, da auch ein Foto in Erinnerung bleibt. Ein Lebenslauf und Anschreiben und Deckblatt sollten auch irgendwie gestaltet sein, also nicht einfach Schrift auf weißem Grund, sondern Überschriften hervorheben, ein gestaltetes Briefpapier (farbiger Streifen oder so was), eine schnell zu erfassende Struktur des Lebenslaufes so das ich ohne viel Mühe erfasse was drin steht und was ich wo finde.

Im Anschreiben keine Standardsätze, sondern mutige und interessante Texte die ich mit Interesse lese. Eine Jugendliche hat sich z.B. mal auf die Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau mit dem Satz beworben "Schon als Kind habe ich gerne im Kaufmannsladen gespielt" So was bleibt in Erinnerung. Man sollte auch das Gefühl haben, dass die Bewerbung einzig für diese Stelle geschrieben wurde und nicht gleichzeitig bei vielen Anderen Arbeitgebern auf dem Schreibtisch gelandet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community