Frage von ninchensuechtig, 45

Liebe oder nicht, Brauche eure Hilfe?

Hi, ich fang am besten ganz von vorne an... Ich kenne da einen Jungen, er ist ein Jahr älter als ich. Ich kenn ihn schon ewig vom ministrieren aber so richtig was miteinander zu tun haben wir vielleicht seit nem Jahr oder so. Er macht wie ich auch (er legt im Sommer auch bei nem Club in unserer Stadt auf) und allgemein sind wir uns so ähnlich... wir denken oft dasselbe, schreiben dasselbe gleichzeitig, wir haben den exakt gleichen Musikgeschmack und allgemein ticken wir ziemlich gleich. Er sagt mir auch oft, dass er mich mag und so weiter (also nicht in der Formulierung, er sagt mir halt dass er gern mit mir redet bzw schreibt oder dass er mich cool findet und ers nicht wirklich beschreiben kann) und hat mich auch mal am Abend mitm Fahrrad nach Hause begleitet weil er nicht wollte dass ich so spät alleine unterwegs bin (wir waren vorher mit gemeinsamen Freunden von uns wo) und irgendwie macht er mich so glücklich momentan keine Ahnung :) ich liebe unsere Gespräche und was wir schreiben und er auch, wir schreiben uns abends ständig Herzen und sind auch nächstes Wochenende verabredet. Wir fahren zusammen nach Nürnberg in so nen Plattenladen (noch ne Gemeinsamkeit, wir hören voll gern Platten) und joa... ich hab ihn echt sehr gern aber ich hab Angst davor, dass er mehr will als ich ihm geben kann :/ bzw dass ich die Gefühle nicht erwieder. Ich bin mir nicht wirklich sicher ob er in mich verliebt ist, vielleicht ist er sich ja auch unsicher... Ich weiß nicht ganz was ich tun soll, ich würde jederzeit eine Beziehung mit ihm eingehen wenn er das wollen würde, allein schon weil ich ihn glücklich machen will. Er tut mir richtig gut aber ich habe Angst, dass ich mich dann in irgendwas reinreite, was ich eigentlich selbst nicht will. Danke fürs durchlesen!

Antwort
von Anna1342, 20

Du sagtest du willst mit ihm zusammen sein weil du ihn glücklich machen möchtest? Mach das nicht, wenn du so etwas denkst kannst du dabei nicht glücklich werden, ich spreche aus Erfahrung..
Wenn ihr euch so gut versteht redet offen darüber, sprich ihn an und frage ihn wie er es sieht, sag ihm du bist dir nicht sicher was du fühlst aber das du ihn eben sehr magst. Aber versuche nichts zu erzwingen was nicht da ist. Wenn er keine stärkeren Gefühle hat ist es so, vielleicht kommt es dann mit der Zeit aber trotzdem dazu.
Wenn du dir unsicher bist lass dir Zeit darüber nachzudenken, eine Entscheidung zu treffen. Nimm dir Zeit für dich, ziehe dich einen Tag komplett von ihm zurück nachdem du mit ihm geredet hast am besten und überlege ohne Einfluss von außen was du wirklich willst.
Aber höre auf deinen Bauch, auf dein Herz, und mache das was du willst, und lebe nicht für andere sondern für dich!
Alles Gute!

Antwort
von lleeennaaa, 15

Ist mir auch schon mal passiert, habe dann aber erfahren, dass er nur ein guter Freund war und ich war schließlich doch nicht verliebt. Nun sind wir beste freunde und manchmal halten uns die Leute für ein Paar...

Naja was ich damit sagen will ist, dass alles passieren kann und wenn du sicher bist, dass du verliebt in ihn bist, frag ihn mal nach seinen Gefühlen, vielleicht ist er ja auch in dich verliebt! Und sonst warte einfach ab...

 So wie du das hier beschrieben hast, wärt ihr sicher ein süßes Paar!

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community