Frage von TheFluffyGeier, 58

Liebe meines Lebens zurückerobern?

Hey Leute :) Mein Freund hat sich vor Kurzem von mir getrennt... Glaubt ihr ich hab eine Chance ihn wiederzubekommen?

Kurz zu unserer Vorgeschichte: Wir haben uns vor ca einem Jahr auf einem Flirtportal kennengelernt, sind dann relativ schnell zusammengekommen und alles lief perfekt. Allerdings erfuhren wir nach ca einem halben Jahr Beziehung, dass sein schwer kranker Vater nicht mehr lange zum leben hatte :( Ich hatte eigentlich vorgehabt mit meinen Eltern in den Urlaub zu fahren, dies lies ich allerdings bleiben um die ganze Zeit für ihn da sein zu können. Ich war also immer bei ihm, wenn er das wollte. Auch am Tag als sein Vater starb und in der Zeit danach, was für mich auch alles Andere als leicht war. Doch ich hätte alles für ihn getan, weil ich ihn so sehr geliebt habe. (Tue ich noch immer) Es lief ein paar Monate normal weiter, allerdings begann mein Freund dann sich immer weiter von mir zu distanzieren. Es ging ihm verständlicherweise schlecht, und ich habe ihm mehrmals angeboten dass ich jederzeit für ihn da bin, doch das hat er meist abgeblockt und es vorgezogen mit seinen Freunden über seine Gefühle zu reden. Nach und nach hat er sich immer weniger gemeldet, hat mir nichts mehr erzählt und oft Ausreden gefunden warum er mich nicht sehen kann. Dann wenn wir aber was zusammen gemacht haben , war alles perfekt und er hat mir immer gesagt ich wäre seine Traumfrau usw. Aber das schreiben/Treffen planen (wir hatten eine Fernbeziehung) ging immer mehr von mir aus. In den letzten Wochen hat er mich immer öfter angelogen (dass es gelogen war hab ich im Nachinein erfahren) dass er keine Zeit hatte und so. Vor Kurzem waren wir noch zusammen auf einem Konzert, da war er schon ein wenig distanziert. Wir hatten uns davor eben länger nicht gesehen und ich dachte , dass das daran liegt. Beim Konzert hat er mich aber noch umarmt/geküsst etc. Danach haben wir ausgemacht, dass wir uns am Wochenende sehen. Ich hab mich darauf sehr gefreut, jedoch hat er das spontan abgesagt. Ich hab ihm eine Nachricht geschrieben, dass mich das sehr verletzt, dass er nie Zeit hat und dass es so nicht weiter geht. Er hat mich dann tagelang ignoriert, bis ich bei seiner Mutter (!!) angerufen hab und die ihm das Telefon gegeben hat. Am Telefon hat er dann geweint, meinte dass ihm im Moment alles zu viel wird (Tod vom Papa, neuer Job...) und dass er mich noch mag und auch die Beziehung mag, nur ihm wird alles zu stressig, blabla. Ich hab gesagt, dass das ja kein Problem ist, solange er mich mag schaffen wir das mit uns auch und wir können uns ja weniger sehen wenn es ihn zur Zeit zu sehr stresst. Wir haben ausgemacht dass ich am WE etwas kürzer als sonst zu ihm komme und er hat sich bedankt, dass ich ihn noch mag und gesagt , dass er mich lieb hat. (...Fortsetzung siehe Kommentar)

Antwort
von TheFluffyGeier, 32

Fortsetzung:

Am nächsten Tag kam allerdings wieder nichts von ihm und am übernächsten Tag hat seine Mutter bei meiner Mutter angerufen um zu sagen, dass er zuhause nur noch weint, den Adventskalender den ich ihm gebastelt hab noch gar nicht angeschaut hat (obwohl er zu mir gesagt hatte, dass er schon mehrere Päckchen aufgemacht hat) und dass er momentan nur noch freundschaftliche Gefühle für mich hat. Ich war vollkommen schockiert und wollte sofort persönlich mit ihm reden, da ich das nicht glauben konnte. Er hat angerufen und mir gesagt, dass er seit ca zwei Wochen nur noch freundschaftliche Gefühle für mich hat. Er könne ja nichts für seine Gefühle und wenn ich keine Freundschaft will, dann müssten wir uns verabschieden. 
Ich hab natürlich geweint und war sauer, ich wollte wissen warum er dann zuerst noch sagt er habe mich lieb?? Daraufhin hat er mich angeschrien und gemeint "ich hab dich lieb aber ich LIEBE dich nicht mehr." 
Nach dem Telefonat habe ich nonstop geheult , hab ihm am nächsten Tag noch eine Nachricht geschrieben, die er aber bis jetzt noch nicht gelesen hat und ihn drei Tage später in einem Anfall von Wahnsinn versucht anzurufen . (er ging nicht dran) 
Seitdem gab es keinen Kontakt mehr zwischen uns.
Ich bin so verzweifelt, er war die Liebe meines Lebens (dachte ich zumindest) und wir hatten so viel miteinander geplant. Und das alles soll so plötzlich und grundlos mit einem Telefonat zerstört worden sein? :( Was ist nur mit ihm los? Denken sie, dass das mit uns nochmal eine Chance hat? Was soll ich nur tun?

Sorry für den langen Text und ganz liebe Grüße,

TheFluffyGeier

Antwort
von hundkatzemaus12, 20

Nein es hat keine Chance ich war auch in einer Fernbeziehung und er hatte auch nie Zeit. Und ich hab ihm ne zweite Chance gegeben leider :( hätte ich heute nicht mehr gemacht

Antwort
von MancheAntwort, 22

ich glaube, dass es keinen Zweck mehr hat, ihm nachzulaufen...

so schlimm wie es klingt, aber du solltest dich von dem Gedanken

verabschieden, eine gemeinsame Zukunft zu haben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten