Frage von Regulus123, 26

Liebe Leute, meine Toilette war immer tiptop blank und weiß. Seit einigen Wochen ist es allerdings so, dass sich ein dunkler Film in der Klobiegung absetzt...?

...so als gäbe es eine Art Rücklauf. Er verschwindet auch nicht durch das Betätigen der Spülung. Weiß jemand Rat, warum dies so ist und was man tun kann?

Antwort
von Entspannungsfee, 12

Meinst Du mit Klobiegung, der Abfluss, unten selbst wo das Wasser steht? Wenn ja, dann ist das eine Kalkablagerung bzw. Urinstein. Wenn der WC riecht dann auch

Entfernung: Mit Essig-Essenz oder Zitronensäure, Ameisensäure, Natron, Cola.

Es gibt im Internet ganz viele Videos und Anleitungen für dieses Problem. Gerade Natron hat einen sehr guten Ruf im Bezug auf hartnäckige Verschmutzungen. Meistens muss, das ganze eine ganze Nacht einwirken und schon ist die Ablagerung wieder weg.

Antwort
von diroda, 8

Mit WC-Reiniger und Toilettenbürste sollte der Belag sich wieder entfernen lassen.

Kommentar von Regulus123 ,

Neee, reicht nicht aus

Kommentar von diroda ,

Mit verdünnter Phosphorsäure, Rost und Kalkreiniger, gehen auch Rostflecken weg. Gibt es als Reiniger im Drogeriemarkt. Ich nutze immer einfache Spülmaschinentaps für die Toilettenreinigung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community