Frage von Dyno20, 49

Liebe Leute, mein Bruder geht in die 8. Haupt, wann muß er sich als Elektriker/Elektroniker bewerben und welches davon ist besser?

Wir kennen nicht den Unterschied Ausbildung Elektriker, Elektroniker und Studium E-Technik...Er geht noch 1,5 Jahre zur schule.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 32

In der Regel bewirbt man sich etwa 1 Jahr vorher, denn viele Ausbildungsbetriebe stellen ihr Auszubildenen bereits im Herbst/Winter vorher ein.

Kommentar von Carlystern ,

Ja bei Verwaltungsberufen. Bei den meisten jedoch erst imgleichen Jahr oder März, April. Kommt immer darauf an welchen Berufswunsch man hat.

Antwort
von Shalidor, 24

Den Beruf Elektriker gibt es nicht (mehr). Es gibt nur den Elektroniker in bestimmten Fachgebieten wie "Energie- und Gebäudetechnik" oder "Fernmeldetechnik". Es werden momentan recht viele Elektroniker gebraucht. Es gibt haufenweise offene Ausbildungsstellen. Er soll sich einfach mal im Internet schlau machen welche Fachrichtungen es gibt und welche im am ehesten taugt. Dann soll er in der Umgebung nach Angeboten dazu suchen. Wenn es viele sind, kann er noch nen Jahr warten. Ich habe mich in der mitte des letzten Schuljahres beworben und sehr schnell ne Stelle bekommen.

Antwort
von AlessandroCipri, 32

Elektroniker empfiehlt sich mehr.

Die berwerbung sollte er sobald er sein 8. Jahreszeugniss hat losschicken

Antwort
von robbycobra, 23

Also Studium E-Technik wird schonmal nichts, aufgrund des fehlenden Abiturs.

Und für das nächste Mal gibt es auch eine Suchfunktion:

https://www.gutefrage.net/frage/unterschied-zwischen-elektriker-und-elektroniker

Antwort
von Carlystern, 17

Bei einem solchen Beruf reicht ein halbes Jahr vor dem Abschluss. Viele suchen auch erst ab März April da die Personalplanung noch nicht abgeschlossen ist und nicht wissen ob sie überhaupt welche nehmen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community