Frage von Marie01793, 96

Liebe ich meine Lehrerin oder ist das nur eine Schwärmerei?

Hey Leute,ich weiß,dass das Thema hier schon mehrmals vorgekommen ist. Normalerweise wende ich mich an solchen Foren nicht,aber mir geht es mittlerweile sehr schlecht. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Sorry für den langen Text.

Ich bin eine Schülerin (14 Jahre alt) ich weiß noch nicht ob ich Lesbisch bin,ich besuche eine 8. Klasse eines Gymnasiums,bin seit 6 Monaten dort. Meine Lehrerin ist so um die 55. Ich habe mich in sie verliebt,dennoch ist mir Bewusst,dass diese Liebe nie klappen wird. Es ist keine Schwärmerei. Am anfang fiel sie mir nicht auf,sie war einfach eine gute und nette Lehrerin für mich. Eines Tages,hatte ich ein Vortrag,da hatten wir sehr viel Augenkontakt,einmal hat sie mich richtig lange angeschaut (ich sie auch),sie hat mich so komisch angeschaut,ihre Augen waren Plötzlich ziemlich Groß und fielen sozusagen fast raus. Da hat es bei mir klick gemacht,ich habe ab den Moment gemerkt,dass ich sie Liebe. Ich liebe sie schon seit 6 Monaten. Ich versuche das so unaufällig wie möglich zu machen,aber nur klappt das manchmal nicht. Ich muss immer an sie denken,träume Nachts von ihr und ich freue mich sehr auf ihren Unterricht,weil ich sie dann endlich sehen kann,sie unterrichtet Deutsch und eigentlich hasse ich Deutsch.Ich denke,sie hat bemerkt,dass ich sie Liebe,was mir sehr peinlich ist. Und nun hatte ich einen Gespräch mit ihr,bezüglich meinen Noten. Ich war sehr aufgeregt davor,hab die Nacht davor nicht geschlafen und hatte Angst,dass ich im Gespräch Stottern muss oder kein Wort aus meinem Mund raus bekommen kann. Im Gespräch,hat sie mir immer,dauerhaft,ganz tief in die Augen geschaut,ich konnte sie nicht anschauen. Dann fragte sie mich:„ Du kannst mich ja nicht einmal anschauen...wieso nicht?". Und hat mir dabei ganz tief in die Augen geschaut und auf mein Mund. Als ob sie mich gleich küssen möchte. Ich hatte das Gefühl,dass sie von mir erwartet hatte,dass ich ihr sage,dass ich sie Liebe. Habe ich aber nicht getan. Ich hatte Angst vor ihrer Reaktion und wie sie dann nachdem mit mir umgegangen wäre. Ich will sie auch nicht in Schwierigkeiten bringen und möchte nicht,dass sie ihren Job verliert.

Und nun meine Frage: Hat sie vielleicht gemerkt,dass ich mich in sie verliebt habe? Liebt sie mich vielleicht auch? Wie soll ich damit umgehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unkonzentrierte, 45

Eine sehr schwierige Situation für dich.

Jedoch denke ich nicht, dass deiner Lehrerin das aufgefallen ist. Die hält dich für eine schüchterne Schülerin. Lehrer starren einen halt gerne an, aber eher im Sinne von "ich will dir doch nur helfen". In deinem Fall jedenfalls. Die fällt es eben nur extrem auf, weil du so schwärmst oder verliebt bist. 

Fazit: ich glaube, deine Lehrerin merkt nichts. 

Was du dagegen tun kannst, weiß ich allerdings nicht. Man kann sich so leicht nicht "entlieben", das wäre ja schön. 

Kommentar von Marie01793 ,

Ja denke ich und hoffe ich auch,Vielen Dank für deine Antwort

Antwort
von Theorn, 32

Da was du hast ist nur eine der Typischen Schwärmerei phasen die in der Pubertät viele haben besonders Mädchen aber mit dem älter und reifer werdens wird es wieder verschwinden daher ist es wichtig das du dich nicht sinnlos drauf fixierst und gewisse anzeichen nicht mehr so extrem überbewertest.

Ernsthafte,aufrichtige Gefühle entstehen nur wenn man sehr viel zeit mit einander verbringt,regelmäßig über alles mögliche redet und sich alles anvertrauen kann und das man viel zusammen in der freizeit unternimmt und erlebt was viele Monate braucht,daher können auch nie Gefühle für Lehrer,Stars,sänger etc. entstehen den sie würden nie etwas mit einem unternehmen und näher kommen so das man sie auch nie kennen geschweige den lieben lernen kann,gerad bei Lehrer die ihren Job kaum riskieren würden für so etwas.

Ist also ganz normal das du in dem alter noch recht unreif bist und nicht weißt was liebe bedeutet aber keine sorge diese phase hört mit dem älter und reifer werden auf und die meisten haben solche phasen in dem alter bist also nicht allein mit dem problemchen und je weniger Gedanken du daran verschwendest und weniger du dich darauf fixierst um so schneller geht es vorrüber.

Antwort
von newcomer, 43

dass sich Schüler in ihre Pädagogen verlieben geschieht des öfteren. Wenn sie nach ein paar Tagen zur Besinnung kommen und sie merken dass dies Unrealistisch ist löst sich das automatisch


Antwort
von Olga739, 18

Hab auch damit zu kämpfen,bist damit nicht alleine.

Antwort
von Vit4Cjoda, 20

Wenn du dich normalerweise nicht an solche Foren wendest, warum dann auf einmal direkt mehrmals hintereinander?

Kommentar von Marie01793 ,

Sry haha😂😂,bin einfach nur verzweifelt,und keiner antwortet so auf die fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community