Frage von rainbowhoney, 66

Liebe ich ihn wirklich und ist Fernbeziehung gut?

Ich bin seit ca. 3 Monaten mit meinem Freund zusammen, aber ich bin mir irgendwie nicht sicher, ob ich diese Beziehung will.. ich bin die Beziehung auch viel zu schnell eingegangen nachdem ich erstmal paar Monate von meinem Ex getrennt war.. nun ist es so dass wenn ich mit meinem Freund bin ich glücklich bin usw. aber wenn wir uns jetzt länger (5TAGE) nicht mehr sehen dann habe ich auch nicht das Bedürfnis mit ihm etwas auszumachen und ihn zu sehen.. ich habe dann keine lust auf ihn irgendwie aber wenn wir dann zusammen was machen ist es wieder anders..

Antwort
von forrestkid, 38

Hört sich ein bisschen so an, als wäre es ein Mensch, mit dem Du gerne etwas machst, aber mehr vielleicht auch nicht.

Denn, wenn Du ihn wirklich wolltest, würdest Du Dich auf das Wochenende freuen und es gar nicht abwarten können..

Vielleicht war die Distanz zur Vorbeziehung auch etwas kurz..

Antwort
von xerow0, 18

Tja, das kannst nur du beantworten, im Normalfall muss man seinen Partner nicht ständig sehen um ihn zu lieben, andere schenken sich auch pausen von einander..

Liebe ist leider für den Menschen nicht verzichtbar aber genauso wenig verständlich.

Es gibt auf der Welt nichts was perfekt ist, auch keine Liebe ist perfekt, jeder entscheidet für sich was für einen perfekt ist und was nicht.
Schaff dir also was, etwas dass dir gefällt, mehr ist nie zu erreichen.

Du musst es wissen, ob du deinen freund abgesehen von ein paar pausen zwischendurch liebst, ob du wenn du ihn lange Zeit nicht siehst ihm vermisst, ihn mit einer anderen sehen könntest ohne Neid oder ihm gar los lassen kannst.
Wenn du das nicht kannst, dann scheinst du was u empfinden, nur was?

Viele glauben liebe, mache leiden an Trennungsschmerz...

Verstehst du?

Antwort
von natusxy0, 9

Ich sage mir immer: Wenn ich mich schon selbst frage, ob ich die Person noch liebe, dann ist es meistens schon zu spät.

Antwort
von Russpelzx3, 12

Klingt nicht so, als wärst du wirklich verliebt.

Antwort
von thetee99, 18

Hört sich so an als wäre er sowas wie ein "Mittel zum Zweck" für dich, vllt. um über deine Ex-Beziehung hinweg zu kommen und als Ablenkung?

Du solltest ihm ggü. nichts vormachen, aber wenn so eine Art "offene Beziehung" für euch beide ok ist und ihr keine großartigen Zukunftspläne schmiedet, spricht ja nichts dagegen das so weiterlaufen zu lassen.

Antwort
von NormalesMaedche, 5

Fernbeziehung ist euer kleinstes Problem

Antwort
von Pucky99, 22

Klingt für mich nach einer sehr gesunden Beziehung. Besser so als wenn du alle anderen sozialen kontakte schleifen lässt um ständig mit ihm zu telefonieren oder sonst was. Das war damals mein Fehler.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wenn man nicht mal ein wenig Sehnsucht nach seinem Partner hat, dann scheint es nicht sonderlich gut zu laufen

Kommentar von Pucky99 ,

Ich emfpinde derade dass als das besondere einer intakten Beziehung. Das man gerne Zeit miteinander verbringt, aber nicht ständig daran denkt oh was macht der Partner, er war online hat mir aber nciht geschrieben und so ein mist. Einfach die gemeinsame Zeit genießen und die Zeit ohne einander auch genießen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten