Frage von scha123scha, 54

Liebe ich ihn oder ist das nur Einbildung und was soll ich tun?

Hallo erstmal!

Also ich Fange direkt mit einer Vorgeschichte an: nachdem wir umgezogen sind waren natürlich alle in meiner Klasse richtig nett zu mir (ich gehe in die 8, bin 13 Jahre alt) und einJunge gefiel mir ganz besonders. Jedenfalls habe ich vor meinen Freundinnen immer von ihm geschwärmt und sie meinten ich wäre ziemlich verliebt, das sah ich auch so, bis er mir mal sagte das er auch in mich verliebt wäre. Freunde von mir die ihn gut kannten hatten auch bezeugt daß er mich liebte. Doch von da an War ich am grübeln, ob ich doch wirklich in ihn wäre. Aber ich habe gedacht ich bin noch in ihn und alle War super. Wir waren zwar nie zusammen aber wir haben uns einmal getroffen, viel geschrieben und er hat mich einmal getröstet als ich angst hatte. Doch ich fühlte mich dabei immer sehr unwohl, also sagte ich ihm ich sei doch nicht mehr verliebt und dann wurde er sauer. Er hat mich beschimpft und daraufhin ignorierte ich ihn. Eigentlich tue ich das immer noch, aber ich muss ständig an ihn denken. Wenn wir schreiben ist er immer gemein aber in Person lächelt er mir zu. Ich weiß nicht ob ich sauer sein soll oder mich entschuldigen soll, weil ich ja auch gemein war. Und ich weiß nicht ob ich doch in ihn verliebt bin. Schließlich denke ich immer an ihn....

Bitte helft mir! Aber danke im Vorraus! LG scha123scha

Antwort
von Unnutzer, 36

Da es mit ihm einen Streit gab solltest du dir vielleicht erstmal überlegen, ob ihr euch beide mittlerweile verziehen habt. Falls ja wirst du schon irgendwie spüren ob du noch verliebt bist.

Antwort
von 13Laura1D, 17

Trefft euch doch mal und redet über den Streit und vielleicht auch über EURE Gefühle. Und vielleicht wird ja no mal was draus

Viel Glück:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community