Frage von Egal83, 19

Liebe gute Freundin, sie erwiedert es nicht? Komplizierte Situation? Wie soll ich damit umgehen?

Also, seit längerem bin ich ein einer Freundin von mir verliebt . Sie weiß das auch. Am anfang dachte ich auch das bei ihr was ist, da einige Punkte daraufhin gedeutet hatten. Sie meinte aber als ich es ihr offenbard hatte das es nicht so ist . Das sie mich lieb hat, es aber nicht für liebe reicht . Ich kam mit der Situation nicht klar und habe daraufhin den Kontakt zu ihr abgebrochen. Nach einer Zeit haben wir wieder Kontakt aufgebaut, sie hatte sogar einen Freund den sie meines erachtens auch nicht geliebt hat, da sie mich, ihn gegenüber bevorzugt haben. Was dann aber auch irgendwann zu ende war. Dann hatte sie einen neuen Mann kennen gelernt, weswegen sie diesmal den Kontakt zu mir abgebrochen hatte, da sie diesen nicht zumuten konnte das sie mit jemanden Kontakt hat der sie liebt. Nach einer Zeit, als das mit den neuen auch wieder zu Ende war hat sie sich wieder bei mir gemeldet,das sie mich vermisst. Nun haben wir wieder Komtakt und waren vor kurzem draussen. Unter Alkohol hat sie dabei sehr den Kontakt zu mir gesucht, meinte immer wieder mit ein Strahlen das ich sie wirklich liebe, es kam zu küssen und sie meinte zwischen durch das sie mir nicht das geben kann was ich will. am ende sind wir dann zu ihr verschwunden- ich glaube ja teilweise das bei ihr doch mehr ist, sie aber angst davor hat das es dann zwischen uns ganz kaputt geht und sie daran schuld ist. Das war die Vorgeschichte, in einer sehr kurzen aber trotzdem langen zusammenfassung. Nun meine Sorgen. Ich soge mich das mich die Situation vielleicht irgendwann wieder überfordert bin. Was ist wenn ich mir duch den Kontakt mit ihr vielleicht die chance in der Liebe verbaue? Soll ich so weiter machen wie bisher? Soll ich nicht aufgeben? Was ist wenn sie wieder wen hat,? Bricht sie dann den Kontakt ab ? Oder wenn ich doch wen finde , muss ich dann den Kontakt abbrechen ? Soll ich das mal ansprechen ? Viele Fragen, Danke für die antworten.

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 7

Ich würde sie jetzt klipp und klar fragen, was sie jetzt eigentlich von dir will und wenn sie nochmal den Kontakt abbricht, dann würde ich es lassen  und einfach hart bleiben. Du scheinst nur ein, wie du es schon selbst erwähnt hast, Lückenfüller zu sein.  Ich wünsche dir viel Glück.

Kommentar von Egal83 ,

danke, ich glaube auch das die Frage wie das in Zukunft weiter gehen soll , schon direkt beim wiedergekommenen Kontakt gestellt werden hätte müssen .

Antwort
von Kosovo24, 19

Beende den Kontakt und sei ein Mann! Klingt hart ist aber wirklich das beste, da ihr euch nur im Kreis drehen tut. Sag ihr dass du so nicht weiter kannst und es wahrscheinlich für beide von euch das beste ist den Kontakt abzubrechen. Wenn du es ihr aber sagst dann halte auch dein Wort & such nicht wieder nach paar Wochen/Monaten den Kontakt. Glaub mir anfangs wird es sicherlich schwer aber die Zeit heilt Wunden & wenn du über sie weg bist dann fühlst du dich wie neugeboren und bist stolz auf dass was du dich getraut hast. Viel Glück !

Kommentar von Egal83 ,

also den Kontakt habe ich nach Abbruch nie gesucht . das kam immer von ihr . nur da muss ich es dann wohl schaffen hart zu bleiben

Antwort
von haselnusskatze, 12

Soviel dazu.

Antwort
von HappyHund, 14

Ein Wort für deine Situation: Trostpflaster.

Kommentar von Egal83 ,

wenn dann bin ich eher Lückenfüller :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community