Frage von blauWale, 47

Liebe gestehen. Gute Idee?

Hallo, ich bin w16 und besuche derzeit die 10.Klasse. Obwohl ein Klassenkamarad seit Anfang des Schuljahres in unserer Klasse ist, ist er mir erst vor 5 Monaten aufgefallen. Ich bin mit ihn ganz normal befreundet. Ich möchte ihm meine Liebe gestehen, aber bin mir da nicht so sicher. Ich möchte, dass diese Schleife des 'Wartens' aufhört. Das Problem ist, man hat keine Ahnung was er über Beziehungen denkt, weil er lieber mit seinen Kumpels chillt und nie über Mädchen spricht. Wirklich NIE. Ich sehe ihn wahrscheinlich nur noch dieses Jahr, wenn wir in die selbe Schule gehen dann nochmal 3Jahre. Ich weiss echt nicht ob ich echt sagen soll, dass ich in ihn verliebt bin. Ich habe keine Angst, dass er nein oder sowas sagt, weil ich dann versuchen würde aufzuhören noch mehr Hoffnungen zu machen. Was denkt ihr? Würdet ihr es beichten? Wenn ja wie und wann?

Antwort
von Oranzada, 26

Sags ihm.ansonsten wirst du es vll irgendwann mal bereuen. Wenn er nein sagt dann weisst du wenigstens dass du es versucht hast.Versuch dixh mal mit ihm allein zu treffen und es ihm zu sagen.

Viel Glück:)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 12

Du bist doch im Alter von 16 Jahren kein ausgesprochen dummes Mädchen mehr. Ergo Du kannst dir doch sicherlich auch an deinen fünf Fingern abzählen, das in Anbetracht der von dir geschilderten Umstände, es sinnvoller ist dich vor einem unüberlegten Liebesgeständnis, den Umstand der zwischen euch beiden bestehenden Freundschaft dahingehend zu nutzen, dich zuvor etwas bezüglich deiner Chancen bei dem Jungen zu informieren.

Antwort
von Wuestenamazone, 6

Was hast du zu verlieren? Sags ihm einfach bevor es eine andere tut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten