Frage von vasudm, 66

Liebe Freundin des besten Kumpels, wie damit umgehen?

Mein bester Kumpel, hat seine Freundin 2014 kennen- und lieben gelernt. Etwa einen Monat nach dem sie zusammen kamen, lernte ich sie auch kennen. Am Anfang kam Sie mir komisch vor, doch nach einigen Wochen entwickelte Sich bei mir mehr und mehr das Gefühl, dass ich sie liebe. Das Gefühl wurde so stark wie nie zuvor, ich hatte davor nur dieses "Verliebtsein". Ich musste praktisch ohne Nachzudenken ständig an sie denken.

Da ich versuchte mehr Zeit mit ihr zu verbringen, weil es mir körperlich schlecht ging, wenn Sie nicht in der Nähe war, wurden wir in den darauffolgenden Monaten (Anfang bis Ende 2015) sehr gute Freunde. Wir machten sehr viel zusammen, auch ohne meinen Kumpel, den das auch nicht stört, bis heute nicht. Wir haben auch sehr viele Gemeinsamkeiten, wir haben den gleichen Musikgeschmack, mögen die selben Dinge und so weiter. Meine anderen Freunde wissen teilweise Bescheid, weil Sie meinten, es fällt auf, doch mein bester Kumpel, ihr fester Freund, hat keine Ahnung. Ich denke sonst hätte er mich darauf angesprochen.

Bei mir entwickelte sich eine wahrhaftige, schöne und auch so starke Liebe, dass ich alles für Sie tat, ich fahre Sie nach Hause, hole Sie ab, gehe mit ihr einkaufen. Ich weiß, dass von Ihrer Seite aus nichts mehr als Freundschaftliche Gefühle da sind, und ich bezweifle, dass Sie eine Ahnung hat, wie ich zu ihr stehe.

Seit November 14 hadere ich mit mir selbst, ob ich es ihr sagen soll, oder nicht. Ich hab die Angst, dass wenn ich es ihr sage, dass Sie dann nichts mehr macht mit mir und ich glaube, dass würde mich seelisch und körperlich zerstören. Ich habe auch Angst, wie Sie wohl darauf reagiert, wenn ich Sie "aufkläre"... Ich bin ratlos, weil ich auch meinen besten Freund nicht verlieren oder verletzten will, und ich kann Gefühle nicht einfach so abschalten.

Was meint ihr? Soll ich es ihr sagen? Und wie gehe ich in Zukunft damit um? Ich kann so eigentlich nicht mehr weitermachen, wie die letzten 2 Jahre.

Kurz noch zu mir, ich bin 20 Jahre alt und männlich.

Danke fürs Lesen... :)

Antwort
von rosendiamant, 22

Da du mit dem Thema schon so lange lebst ist es natürlich schwierig so einfach damit abzuschliessen da es ja schon fast 2 Jahre so geht.

Generell sind die Partner von Freunden tabu!

In meinen Augen lügst du deinen Freund sowie seine Freundin die ganze Zeit schon an und führst ein falsches Spiel mit ihnen. Du solltest aufhören ständig was mit ihr zu machen da sie die Freundin deines besten Freundes ist! Hör auf deine Freundschaft und andere Beziehungen zu riskieren (was du ja bereits die letzte Zeit getan hast) und distanziere dich eine Zeit lang von ihnen.

Klar ist es schwer aber irgendwann werden die Gefühle mit Sicherheit weniger und du lernst ein Mädchen kennen das sich auch für dich interessiert.

Versuche dich nur einmal in die Lage deines Freundes zu verstzen. Andersrum würde dich das Verhalten wahrscheinlich genauso entäuschen.


Antwort
von Dackodil, 10

Viele Frauen halten sich so einen nützlichen Idi... - ääh - Freund.

Wenn dir dein Seelenfriede, dein Freund und eure Freundschaft was bedeuten, legst du eine ordentliche Distanz zwischen euch, damit du sie nicht täglich sehen mußt.
Man kann eine Liebe in sich zum Verschwinden bringen, wenn man es will. Das geht natürlich nur, wenn man das Objekt der Begierde nicht ständig vor Augen hat. Verbotene Früchte erscheinen einem nun mal süßer ;-)

Was ist die Alternative:

1.) Du sagst es der Frau. A) Sie will dich auch. Du hast die Frau und einen Feind mehr. B) Sie will dich nicht. Du verlierst beide.

Du mußt dich entscheiden.

Antwort
von silberwind58, 31

Ich würde es nicht sagen. Du musst ja Gefahr laufen,eine gute Freundin zu verlieren und einen guten Kumpel auch! Manchmal ist schweigen besser! Geniess die Freundschaft zu Ihr und pflege sie.

Kommentar von Dackodil ,

Man kann eine Liebe nicht einfach zur Freundschaft umdeklarieren.

Kommentar von silberwind58 ,

Es ist ja eine Freundschaft!! Und ich würde das so belassen!

Antwort
von N3kr0One, 21

Schönes Dilemma...aber ich kann dir nur abraten.
1.) Ein Freund tut sowas nicht
2.) Ein FREUND tut sowas nicht
3.) EIN FREUND TUT SOWAS NICHT

Das ist seine Freundin, er liebt sie; sie liebt ihn und wie du sagtest hat sie wahrscheinlich nur freundschaftliche Gefühle für dich.

Wenn du ihr das beichtest schießt du dich damit voll ins Abseits.
Du verlierst sie, denn entweder hegt sie die gleichen Gefühle, was unwahrscheinlich ist, oder sie wird dir danach nicht zu nahe kommen wollen.
Deinem Freund wird sie es wohl auch sagen, damit hast du auch noch deinen Freund verloren.

Ich kann dir nur raten: nimm selbst Abstand, geh unter andere Leute und versuche jemanden kennen zu lernen, für den du auch was empfinden kannst.
Du läufst hier in eine Sackgasse...und mindestens eine Person wirst du verlieren.
Du kannst es natürlich trotzdem machen, aber sag nicht, wir haben dich nicht gewarnt.

Antwort
von DrCook, 22

Da gibt es nur einen Rat: Vergiss sie!

Das wird schmerzhaft und langwierig, aber such dir ein gutes Hobby zur Ablenkung!

Man spannt seinem Bro nicht die Freundin aus, dass ist ein absolutes No-Go!

Gerade, wenn sie nichts von dir will, machst du nur Schaden, also komm wieder raus aus deiner Traumwelt und lass sie in Ruhe.

Antwort
von Fishmeaker, 20

Du hast die ersten 2 Jahre bereits alles falsch gemacht!
Wie kannst du das eigentlich deinen besten Freund antun? Merkst du nicht, dass du  versuchst sie ihn auszuspannen und dich an die ranmachst?

Das tut man erst garnicht. Absolutes no go!

Wäre ich dein bester Freund würde ich zumindest eine rein hauen und mir einen neuen besten Freund suchen.

Bevor du mit ihr sprichst solltest du vielleicht mal mit deinem besten Freund darüber reden. Er sollte bescheid wissen und du solltest dir davor klar sein, ob er oder sie dir wichtiger ist.

bros  b4 hoes - nie gehört?

Antwort
von SilverwingRaven, 20

Bros  before hoes

Antwort
von Goodgamer30, 16

Die Frage ist, was willst du? Möchtest du sowohl eine Freundin, deinen besten Kumpel als auch den Respekt anderer Leute verlieren?

Man macht sich nicht an die Freundin des besten Freundes ran. Das ist einfach ein Ehrenkodex.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten