Frage von ZenNeuJ, 21

Liebe ein Gefühl oder 2 Seelen dir zueinander finden?

Wieso scheitern so viele Beziehungen obwohl man die Person doch mal geliebt hat? Ich meine nur ja, liebe ist doch meiner Meinung nach kein Gefühl sondern mehr zwei Seelen die zueinander finden und sich lieben.

Also Liebe ist die Verbindung zwischen zwei Seelen, die sich wiedergefunden haben. Wenn sich nun eine dieser Seelen wieder entfernt, dann ist der Schmerz unsagbar groß - so groß wie das Glücksgefühl vorher oder sehe ich es falsch?

Und Liebe wird mit Lust oder Schwärmerei verwechselt? und das kann vergehen meiner meinung nach. Dann ist es einfach, den angeblich geliebten Menschen wegzustoßen.

Will mal eure Meinung nach hören.

Antwort
von Schnee510, 8

Bin da auch deiner Meinung. Für mich ist die "richtige" Liebe auch eine Bestimmung. Vor meinem jetzigen Freund hatte ich 2 Beziehungen, bei denen ich nicht richtig bei der Sache war, wenn man das so sagen kann. Natürlich war ich verknallt, aber das kann man nicht mit dem Gefühl vergleichen, welches ich jetzt empfinde. Ich glaube, dass man erst richtig "weiß" was Liebe ist, wenn man sie fühlt. Vorher dachte ich auch bei den zuvor wäre es Liebe gewesen, merke aber jetzt im Nachhinein, dass es, wie du schon gesagt hast, nur eine Schwärmerei bzw die Idee der Liebe war. So war es jedenfalls bei mir :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community