Frage von hableioafrag, 79

Liebe Community seit ihr glücklich oder würdet ihr sagen das hätte ich noch gern?

Also meine Frage ist ob ihr mit dem was ihr habt glücklich seid. Oder vielleicht doch noch einen Wunsch hättet wobei das ein Gegenstand oder Gefühle oder Unterhaltung oder sonst was sein kann??

Antwort
von question123456, 12

Ich wünsche mir echt viel! Aber ich bin dankbar für das was ich habe und komm zurecht, auch ohne ein Luxus Leben. #imthankful #imhappy

Wir sollten uns nicht die Menschen über uns ansehen, sondern die Menschen unter uns! Obwohl ich ehrlich zugeben muss, dass ich des Öfteren die Menschen über mich ansehe. Aber das ist wohl normal?!

Antwort
von Weltraumdackel, 10

Eine Mikrowelle, einen neuen Laptop, ein neues Smartphone, eine neue Couch, nen größeren Flachbild-Tv und ein schickes Auto, am liebsten noch ein freistehendes Einfamilienhaus mit Garten und die Glücksspiralen-Sofortrente 6000 Euro ein Leben lang....

Was müsste ich alles haben um dann am Ende sagen zu können: "So, jetzt hab ich alles! Jetzt bin ich glücklich" Ich glaube, dass das nie endet. Man gewöhnt sich so schnell an die Dinge die man hat, und sehnt sich nach den DIngen die man nicht hat. Wenn du einen Ferrari kaufst, ist er in 2-3 Monaten für dich normal geworden. Deshalb kann es nicht das große Glück sein. (Wobei die Sofortrente schon echt fett wäre :)))

Antwort
von Nummer1212, 19

Jeder will etwas, dass er/sie nicht haben kann. Wer etwas anderes sagt belügt sich selbst.
Aber glücklich bin ich schon wenn wir mal eine Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe in der CDU haben, die nicht gegen Migranten ist
(Aktuelles Thema)

Antwort
von 123Florian321, 47

Ich habe absolut keine materiellen Dinge nötig um glücklich zu sein (außer dem was ich ahlt schon habe). Dennoch würde ich mir tatsächlich etwas mehr menschliche Nähe wünschen... ich bin halt irgendwie schon ziemlich introvertiert :(

Kommentar von Neutralis ,

Aber daran kannst du doch jederzeit etwas ändern. :)

Kommentar von 123Florian321 ,

Ja... könnte ich. Es ist jetzt nicht so, dass ich keine Freunde habe. Nur treffe ich einen großen Teil von ihnen nur in der Schule. Außerdem habe ich praktisch niemandem, dem ich mich komplett anvertraue (ok, das ist jetzt vielleicht auch nicht unbedingt nötig :D)

Und natürlich habe ich auch familie, die ich sehr mag. Sooo schlimm stehts jetzt nicht um mich. :D

Antwort
von Shikutaki, 30

Ich finde es faszinierend wie ich immer rumheule, dass ich dies und das will und Geld und gute Noten und blah blah blah.
Aber wenn man sich die Frage mal durch den Kopf gehen lässt.. Haben wir ja schon verdammtes Glück so leben zu können.

Antwort
von michi57319, 20

Wenn ich morgen am Tag das Zeitliche segne, wäre das schade, aber auch kein Drama. Ich bin weit gekommen, habe viel erlebt und viel erreicht.

Ich weiß gar nicht, ob ich wirklich mehr brauche, als ich jetzt schon habe.

Ich bin auf gewissen Art und Weise unzufrieden, weil ich nicht weiß, welches Ziel ich noch haben soll.

Die glücklichste Zeit habe ich gehabt. Es fällt mir schwer, Glück zu empfinden, wenn ein bislang sehr wichtiger Faktor weggefallen ist.

Wenn es mich morgen nicht erwischt, werde ich mich tatsächlich aufraffen müssen, um mich neu zu erfinden. Die ewige Null-Linie will ich auf jeden Fall nicht bis zum Tod in ca. 35 Jahren leben.

Antwort
von TimeosciIlator, 20

Naja...ein paar Kilos weniger wären nicht schlecht^^.

Antwort
von nowka20, 3

mir fehlt noch ein moped zu glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten