Frage von PrinzFaser0, 42

Liebe community habt ihr einige argumente für längeres pc spielen?

Ich wollte fragen ob ihr argumente habt um länger als 1stunde in der woche pc zu spielen das ist nähmlich zu wenig.

Antwort
von benosi, 16

Lieber PrinzFaser0,

warum brauchst du argumente? Ich meine, warum darfst du nur eine Stunde vor den PC. Wie alt bist du denn genau?

Vielleicht solltest du mal versuchen deinen Eltern zu erklären was genau du im Internet machst. Wenn sie vielleicht merken das du sogar neben bei was lernst sagen sie bestimmt das du länger darfst. Versuch ihnen möglichst viel zu zeigen ;)

LG benosi

Kommentar von PrinzFaser0 ,

danke benosi für deine antwort

Kommentar von PrinzFaser0 ,

12

Kommentar von PrinzFaser0 ,

ausserdem spiele ich fussball und bin oft genug draussen

Antwort
von OnkelGustav, 22

Zocken macht mir Spaß und ich will Dinge tun, die mir Spaß machen.

Das ist so ziemlich die einzige Begründung überhaupt zu spielen und somit würde ich das als Hauptargument verwenden.

Dass es sich zur Sucht entwickeln kann, ist ein anderes Thema, da muss jeder selbst drauf aufpassen.

Antwort
von sekainikki, 20

Pc-Spiele fördern das räumliche denken.

Antwort
von alexklusiv, 14

Du lieferst das Argument selbst gleich mit. Wer halbwegs "normale" Nutzungszeiten am Rechner hat, käme nicht auf die Idee, statt "nämlich" "nähmlich" zu schreiben, so etwas fällt sofort auf, wenn man auch nur ein bisschen was mit Text zu tun hat.

Kommentar von PrinzFaser0 ,

hab ich doch nicht geschrieben

Kommentar von alexklusiv ,

Du hast "nähmlich" geschrieben - meine Grundschullehrerin sagte immer: "Wer "nämlich" mit "h" schreibt, ist dämlich!" :D So einen Fehler machst du einmal und dann nie wieder, merk es dir einfach. Aber als Argument taugt das auf jeden Fall, würde ich sagen;)

Antwort
von AndyNight, 17

Fördert die Reaktionszeit, ihr geht in der Zeit nicht rauchen oder saufen, das Wetter ist Müll ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten