Frage von xxlisaxx100, 34

Liebe community, Da ich sehr bald neue Reitschuhe benötige muss ich mich nun zwischen Stiefel und Stiefeletten entscheiden. Bisher bin ich mit Stiefeletten?

Liebe community, Da ich sehr bald neue Reitschuhe benötige muss ich mich nun zwischen Stiefel und Stiefeletten entscheiden. Bisher bin ich mit Stiefeletten geritten und kam auch gut klar mit Ihnen. Allerdings habe ich noch nie Stiefel ausprobiert. Deshalb würde ich gerne von euch erfahren ob ihr mir Stiefel oder Stiefeletten empfehlen könnt und wenn Stiefeletten: mit Chaps oder Stiefelschäften? Ich würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrung mit mir teilen würdet, sowohl positive als auch negative ! Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße Lisa

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 22

Ich habe meine Schaftstiefel alle vor Jahren entsorgt. Unbequeme Dinger. Wenn man mehr tun muss/will, als zwischen Box und Reiterstübchen hin und herzupendeln, finde ich Schaftstiefel einfach unbequem.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 33

Kommt drauf an, was du vor hast und wie du beschaffen bist.

Ich habe Stiefeletten und gute Schäfte - wüßte nicht, warum ich richtige Stiefel bräuchte, die ich allerdings auch nicht von der Stange kaufen könnte. Wenn jemand Turniere reiten will, ist es sicher anders...

Mit Stiefletten kann man auch mal gut zufuß gehen bei Bedarf und braucht für die Stallarbeit keine extra Schuhe.

Ich würde Dir empfehlen, mal ein gut sortiertes Fachgeschäft aufzusuchen und es mal selber zu fühlen.

Ich finde meine Kombination schon allein sehr praktisch, weil ich zum Beispiel 2 paar Stiefeletten habe und mal wechseln kann. Und weil das anziehen einfacher ist. Und weil man sich nicht  so plagt beim  Einlaufen.

Kommentar von xxlisaxx100 ,

Vielen dank für die Antwort!

Ich will auch keine Turniere reiten und tendiere deshalb auch zu Stiefeletten! Allerdings würde mich auch interessieren ob sie mir Schäfte Oder Chaps empfehlen könnten? 

Kommentar von Urlewas ,

Da hat sich mir bisher der Umterschied auch noch nicht wirklcih erschlossen. Ich habe einfach das genommen, was zu den Reitschuhen passte. Auch je nach Reitweise - mit braunen wildlederchaps passt es halt nicht so gut zu einem Dressursatttel, und feine Lederschäfte muss man nicht haben, wenn man damit die Ranch ausmisten geht :-)

Mit so Stoff Dingern würde ich mich irgendwie zum Reiten "nicht angezogen "fühlen. Wie gesagt, je nach Geschmack und Verwendung.

Antwort
von Lonlywolf97, 34

Ich benutze seit Jahren Stiefeletten mit Chaps. Ich persönlich würde diese Kombination auch immer wieder wählen. Durch die Chaps liegen die Beine meist ruhiger am Pferd und man ist bisschen flexibler im Bein. 

Bei Reitstiefeln ist es mir sehr schwer gefallen, die Hacken richtig nach unten zu drücken. 

Außerdem ist die “Verbindung“ zum Pferd besser. 

Kommentar von xxlisaxx100 ,

Erstmal vielen dank, allerdings würde mich noch interessieren ob sie Chaps oder Stiefelschäfte empfehlen und warum? 

Kommentar von Lonlywolf97 ,

Ich würde auf jeden Fall Chaps empfehlen. Da sie nicht so teuer sind und sie sind meiner Meinung nach bequemer. Außerdem ist das Material nicht ganz so dick, wodurch die Beine konstanter am Pferd liegen. 

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 3

Ich denke, was man lieber trägt ist reine Geschmackssache und sollte praktisch überlegt werden.

(Probiere doch einfach mal aus was dir besser gefällt und womit du dich wohler fühlst.)

Reitstiefel (damit meine ich Lederreitstiefel) sind zum reiten gedacht, dass heißt der Schnitt ist nicht unbedingt lauffreundlich. Die meisten Reitstiefel haben keine Fersenkappe (normale Altagsschuhe haben diese, kannst ja mal vergleichen, dann wirst du sehen was ich meine). Ein durchgehender Stiefel macht auf dem Pferd natürlich immer ein schöneres und eleganteres Bein, als Stiefeletten und Chapsletten.

Stifeletten und Chapsletten bieten um einiges mehr an Beweglichkeit. Und du kannst im Sommer wenn es warm ist, einfach die Chapsletten ausziehen. (Bei Steifeln benötigst du immer ein weiteres Paar Schuhe, wenn du an warmen Sommertagen etwas luftigeres tragen möchtest, was deine Wade nicht umschließt.)

Überlege dir doch einfach mal wozu du das Schuhwerk benötigst. Was genau machst du alles im Stall?..... brauchst du eher etwas praktisches womit du viel rumlaufen, arbeiten und reiten kannst, oder benötigst du die Schuhe nur zum Reiten?!.

Antwort
von HihihiMeee, 18

Stiefeletten und Stiefelschäfte finde ich sehr praktische wenn es nur um Reitstunde und das davor und danach geht. Richtige Stiefel lohnen sich nur wenn man täglich reitet und Turniere besucht. Da diese passgenau sein müssen und doch um einiges teurer sind würde ich dir zu Stiefeletten und Stiefelschäften raten. Bieten ein tolles Reitgefühl und vor/nach den Stunden ziehst du sie aus und rennst in den Stiefelletten aus. Sonst müsstest du noch Stiefeltasche und Spanner mitschleppen und das ganze an und ausziehen dauert dann ewig.

Antwort
von Findilove, 16

Hey, Ich bin damals von Stiefeletten zu Stiefeln gewechselt (Stiefeletten zu eng, war eine Gelegenheitsentscheidung) Beim Reiten hab ich erst gemerkt das ich persönlich viel besser mit Stiefeletten reiten kann, da ich finde das man die Fersen in Stiefeln nicht gut nach unten strecken kann, es bilden sich Falten im Material (Bei mir damals irgendein Gummi) bei den Fesseln die das Beibehalten der Position der Fersen ziemlich erschwert. Generell kann ich "feiner" mit Stiefeletten reiten.  

Antwort
von verityfabi, 20

Also ich kam mit Stiefeletten besser klar aber ich mag die Chaps dazu nicht ...
Deshalb benutze ich im Winter meist Stiefel oder wenns regnet die lassen sich einfach abspritzen mit Wasser und du brauchst keine Angst haben,das dort Wasser rein kommt von Pfützen oder so

Antwort
von Koment, 23

Hey ich bin am anfang mit stiefeletten geritten aber stiefel sin viel besser man hat 100 pro besseren halt

Antwort
von netflixanddyl, 32

Bei jedem unterschiedlich. Ich reite mit Stiefellletten und Chaps.
Und wie der andere Kommentar schon gesagt hat, damit kann man ja auch zwischendurch zu Fuß gehen.

Kommentar von xxlisaxx100 ,

Vielen dank, aber warum benutzen Sie Chaps und keine Stiefelschäfte? 

Kommentar von netflixanddyl ,

Sie? Kannst auch Du sagen, ist ja anonym.. :D Nun, ich hab von Anfang an Chaps benutzt und sie gefallen mir auch besser.

Antwort
von GuckLuck, 17

Stiefeletten mit Chaps! Man hat mehr Bewegungsfreiheit und fühlt sich nicht so eingeengt.

(Ich hatte 2 Jahre lang Stiefel, bin dann auf Empfehlung auf Stiefelletten umgestiegen und werde mir nicht so bald wieder Stiefel kaufen. (Hab die Stiefeletten jz auch schon m paar Jahre))

Antwort
von Lennart2222, 33

Devinitiv Stiefel bin m 14 und reite seid 10 Jahren mit ihnen. Hätte einmal Stivelleten und hatte nicht so viel Spaß damit

Kommentar von xxlisaxx100 ,

Wie meinst du das mit nicht so viel Spaß? Hattest du weniger halt oder weniger Bewegungsfreiheit oder wie? Trotzdem danke für die Antwort 

Kommentar von netflixanddyl ,

Das ist bei jedem unterschiedlich. Ich zB komm mit Stiefeln garnicht klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community