Frage von Tonyjames, 17

Liebe Community, ich habe eine Navi SD- Karte bei Ebay verkauft, als die Karte ankam und der Kunde sie ausprobiert hat, funktionierte sie nicht mehr!?

Liebe Community, ich habe eine Navi SD- Karte bei Ebay verkauft, als die Karte ankam und der Kunde sie ausprobiert hat, funktionierte sie nicht mehr! ?

Jetzt möchte der Kunde bzw. Käufer das Geld zurück. Bei mir funktionierte die Karte und sie wurde gut verpackt weg geschickt. Es stellte sich aber heraus, dass die Navi Karte nur einmal funktioniert bzw. nur für das Auto funktioniert mit denen es das erste mal verbunden wurde. Sprich bei meinem alten Auto. Dies wusste ich nicht und der Käufer anscheinend auch nicht. Daher meine Frage, muss ich den Käufer das Geld zurück überweisen? Ich meine, aus meiner Sicht hat der Käufer sich in diesem Fall falsch informiert oder nicht? Die Karte funktioniert ja bei mir, nur nicht bei seinem Auto, da die Karte in diesem Fall nicht kompatibel sei mit seinem Auto. Ich möchte keinen Kunden hinters Licht führen oder dergleichen aber die Karte funktionierte bei mir zu 100% und ich wusste nicht das es nur für ein Auto funktioniert. Ich bin Privatverkäufer, also weiß ich auch nicht wie es sich mit der Gewährleistung aussieht. Paypal und Käuferschutz wurde schon aktiviert.

Ich bin für jede Antwort sehr dankbar!

Antwort
von Peppie85, 2

schlag dem käufer vor,. er soll die karte zurück schicken, dafür überweist du ihm das geld zurück. die kosten für den rückversand kann der käufer ruhig tragen, will er nicht, übernimm das auch, um die paar cent würde ich mich nicht streiten wollen...

lg, Anna

Antwort
von troublemaker200, 6

Nimm das Ding zurück, überweise den Kaufpreis zurück und gut.

Du wusstest es nicht, er hat sich nicht informiert. Beide Schuld.

Kommentar von Smexah ,

Würde ich auch sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community