Liebe auf den ersten Blick / Denke nur an sie, obwohl wir uns garnicht kennen!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dran bleiben! Aber nicht nerven!

Wegen facebook würde ich mir keine Gedanken machen. Vllt. hat sie ja gar nicht reingeschaut, weil sie verhindert war oder möchte nicht, dass ein "Fremder" Dinge von ihr oder ihren Freunden liest. Persönlich ist immer am besten. Frag sie, ob sie Lust hat, sich mit Dir zu treffen. Zum Kaffee, Bowlen, Billiard, Ausflug aufs Wasser oder sonst so etwas. 

Mir ging es früher genau wie Dir. Ich habe meine damalige Frau beim Einkaufen gesehen und war sofort verliebt. 14 Tage habe ich Ausschau nach ihr gehalten und habe sie nirgends gesehen. Das hat total in mir gebrannt. Dann habe ich durch Zufall mitbekommen, dass sie in einem Reisebüro arbeitet und immer mit dem Fahrrad fährt. Ich habe abends auf sie vorm Büro mit meinem Fahrrad abgefangen und gefragt, ob ich sie nach Hause bringen darf. Das war ein richtiger Sprung über meinen Schatten, da ich verdammt schüchtern bin! Wir waren dann 4 Jahre zusammen und 19 Jahre verheiratet. Leider bin ich dann psychisch erkrankt und habe mich mit bezahlbaren Frauen eingelassen. Das hat unsere Ehe zerstört!!

Egal, welche Gedankengänge Du hast. Jeder Gedankengang endet mit der Feststellung: Ja oder Nein! Das kannst nur Du herraus bekommen! Sagt sie Ja, dann ist alles gut. Sagt sie Nein, hast Du Deinen inneren Frieden. 

Alles Gute, gruß Olli 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCHG27
31.07.2016, 17:11

Hi, 

zuerst einmal vielen dank für deine Antwort!

Aber ich weis echt nicht wie ich das machen soll. Die Angst das Sie Nein sagt ist ziemlich groß und ich weis nicht ob ich einen Korb verkraften könnte. Zumal noch die besonderheit besteht, dass wir in der selben Firma arbeiten. 

Nochmal vielen Dank für deinen Rat

Lg

0

Dich scheint es ja Hammerhart erwischt zu haben. ;) Sieh erstmal richtig nach ob sie dich abgelehnt hat. Bitte nicht vergessen das Fb geradezu klassisch dazu geeignet ist um sich misszuverstehen. Vielleicht ist es ihr auch zu früh das du sie angefragt hast. Immerhin hattest du sie vorher nicht gesehen. Blöde Frage, aber wie hast du sie denn angeschrieben? Nur mit >Hallo.< oder hattest du einen Aufhänger. Also hast du gesagt das ihr zusammen arbeitet. Plumpe Anfragen kommen nicht gut an, oder nicht bei jedem.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe auf den ersten Blick oder wie auch immer das Kind letztendlich genannt wird, das gibt es natürlich und nicht mal gar so selten. Die Tatsache hingegen, das diese Arbeitskollegin von dir, fürs erste deine Freundschaftsanfrage auf Facebook abgelehnt hat, die nötigt sicherlich nicht unbedingt zu Jubelsprüngen aber sie könnte auch Ursachen haben. Damit meine ich, es könnte auch daran liegen, was Du eigentlich da geschrieben hast sprich ob deine Arbeitskollegin auch wusste von wem diese Anfrage kommt. Mehr Licht kannst Du ins Dunkel nur dann bekommen, wenn Du dich darum bemühen würdest, den persönlichen Kontakt zu deiner Arbeitskollegin herzustellen, dabei sollte es sich ziemlich rasch zeigen was Sache ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCHG27
01.08.2016, 19:08

Hi, danke für deinen Rat. Ich habe nur die Anfrage geschickt sonst nichts, auch keine Message. Mag sich komisch anhören aber ich wollte nichts überstürzen und dachte die Anfrage wäre vielleicht ein Anfang. Und wie du schon sagst war die abgelehnte Anfrage ein herber Rückschlag und traue mich deswegen einfach nicht persönlichen Kontakt zu suchen. Ich weiss echt nicht weiter und weis gar nicht was ich tun soll...

0

Warte nach Geschäftsschluss auf sie , und rede mit ihr !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, ... mit der Freundschaftsanfrage auf Facebook war wirklich keine gute Idee. Nur weil du Sie zweimal auf der Arbeit gesehen hast, ist dies kein Grund jemanden gleich auf Facebook zu kontaktieren.

Ich würde es an Ihrer Stelle negativ und komisch empfinden, wenn jemand von der Arbeit, den ich zuvor zweimal gesehen hätte, gleich auf Facebook eine Freundschaftsanfrage schicken würde.

An deiner Stelle würde ich die Kirche mal im Dorf lassen, auch wenn deine Hormone im Moment verrückt spielen.

Ich würde erst mal über dritte in Erfahrung bringen, ob Sie überhaupt Single ist oder nicht.

Falls Sie Single sein sollte, würde ich langsam versuchen mit Ihr ins Gespräch zu kommen. Anhand Ihres verhalten wirst du ja schnell einschätzen können, ob da mehr passieren könnte oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit FB war ja mal keine so gute Idee. Sprich sie an, lad sie auf nen Kaffee ein, an ihrer Reaktion merkst du dann was geht und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt. solltest du erst mal etwas Kontakt aufbauen. Vllt. weis sie gar nicht wer ihr diese Freundschaftsanfrage geschickt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?