Frage von nockenune, 80

Liebe alle, was ist eurer Meinung nach die attraktivste Eigenschaft der Sprache Deutsch?

Eine meiner Studentinnen hat mich danach gefragt, doch habe ich keine Ahnung, wie man darauf antworten soll? Ehrlich habe ich das bevor niemals ernst überlegt. Manchmal bemerke ich als eine Deutschlehrerin, manchen Studentinnen starke Motivation zum Deutschlernen fehlt. Vielleicht helfen eure Antworten sie etwas motivieren.
Danke im Voraus:)

Antwort
von Kaenguruh, 26

Ich finde es schön, daß es mehr Flexionen gibt als im Englischen und damit mehr Redundanz. Diese ist nützlich  wenn man sich etwas verhört hat. Gut finde ich auch die Möglichkeit. Komposita bilden zu können.

Antwort
von M1603, 40

Ich finde, es ist der Umstand, dass man alles ganz genau sagen kann und es kaum Schwammigkeiten und Verkürzungen gibt.

Auch begrüße ich den Umstand, dass grammatikalisch eigentlich sehr viel vorgegeben ist. Anfänger können quasi kaum etwas falsch machen, wenn sie sich an die Regeln der Sprache halten. ; )

Und ich mag lange Substantive.

Antwort
von Goodgamer30, 31

-> Genauigkeit

->Lange Wörter:

Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz
zudem ist das Wort ziemlich Genau.

->Viele Möglichkeiten etwas auszudrücken.(Viele Synonyme Beispielsweise wie im Englischen:
tired=exhausted => tangiert mich peripher=interessiert mich nicht


etc. :)


Antwort
von Kaenguruh, 28

Von Vorteil ist, daß man das Geschlecht an der Endung des Nomens erkennen kann. Schade finde ich, daß es keine Verlaufsform gibt wie im Englischen und damit auch nur halb soviel Zeiten

Kommentar von earnest ,

Aber du kannst doch z.B. problemlos sagen: "Ich bin am arbeiten." Hat nur EIN Wort mehr als "I'm working".

Ich finde es eher schade, daß es keine Zeit gibt, die dem englischen Present Perfect entspricht.

Antwort
von Storchli, 31

Ich finde es gut, dass man Dinge/Situationen genauestens beschreiben/erklären kann, da die deutsche Sprache viele bzw mehr Präpositionen besitzt als manch andere Sprache (zB Belgisch). Allerdings höre ich oft von Ausländern, dass die erste Regel der deutschen Sprache ist, dass es keine gibt ;) Es gibt viel zu viele Ausnahmen...aber du wolltest ja positive Sachen hören. Ich persönlich finde den Klang der Sprache auch nicht so schlecht. Besonders in der Musik mag ich es, wenn Künstler deutsch singen.

Kommentar von Neuundgierig ,

Die Rechtschreibreform hat ein Regelwerk erstellt, durch das die deutsche Sprache nicht mehr fast nur aus Ausnahmen besteht. Dadurch kann Deutsch jetzt gut erlernt werden.

Kommentar von earnest ,

Nu ja, über dies Regelwerk kann man durchaus geteilter Meinung sein ...

Antwort
von Neuundgierig, 9

Mir gefällt die flexible Handhabung der Satzteile. Dadurch kann dem Ausdruck gegeben werden, was wichtig bzw. bedeutungstragend ist.  

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 25

Deutsch ist eine ungeheuer präzise und nuancenreiche Sprache mit einem sehr großen Vokabular.

Sehr gut gefällt mir die Möglichkeit, durch verschiedenste Kombinationen immer neue Begriffe zu schaffen: Betriebsnudel, Schaffenskraft, Häuslebauer und dergleichen. Aber auch Umzug, Durchzug, Einzug, Auszug, Schnellzug, Vogelzug.

Mir gefällt auch, daß die meisten Wörter ähnlich ausgesprochen werden, wie man sie schreibt.

Darf ich fragen, in welchem Land du Deutsch unterrichtest? Vielleicht könnte man dann durch den Kontrast zur Landessprache noch einige Besonderheiten der deutschen Sprache herausarbeiten. 

Gruß, earnest


Kommentar von Ruehrstab ,

Mir zumindest ist keine andere Sprache bekannt, die derart präzise Sinn- und Nuancenvielfalt erreicht wie etwa in solch wunderbaren Kapriolen:
Es reicht; reichen: ausreichen, durchreichen, einreichen, hinreichen, nachreichen, verabreichen, zurückreichen ... oder nehmen: ab-, be-, danebenbe- :), ein-, her-, hin-, krumm- ... und so weiter.
"Das macht uns keiner nach." :)

Kommentar von earnest ,

So ist es. Und das hat schon Mark Twain bewundert. 

;-)

Hier zum Beispiel: 

http://www.tufs.ac.jp/ts/personal/narita/schreckliche\_dt\_Sprache.pdf

Kommentar von nockenune ,

Erst gerade habe ich Deine Antworten bemerkt, Danke sehr~ 😊

Kommentar von earnest ,

Gern geschehen, nockenune.

Kommentar von earnest ,

Und wieder frage ich mich, was wohl hier 6 (in Worten: sechs) anonyme Runterpfeiler dazu bewogen haben mag, diese Antwort abzuwerten. 

"Gesinnungs-Runterpfeile"? Also: Mobbing?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten