Frage von DarkShadow08, 52

Liebe, aber da fehlt etwas!?

Hallo, ich (21) bin seit ca. 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist mein erster Freund und mit ihm habe ich auch meinen ersten Kuss erlebt usw. Das Problem ist, er war von Anfang an unsterblich verliebt in mich, dass hat er mir auch oft genug bewiesen. Und meinte auch ich sei die Richtige. Ich hatte aber nicht die gleichen Gefühle für ihn. Ich mochte ihn sehr, aber das wars auch. Nun zu dieser Zeit. Ist es etwas anders. Ich habe das Gefühl ihn zu lieben, also eine Stimme im inneren sagt immer Ich liebe dich (klingt doof), ich würde mein Leben gerne mit ihm verbringen, und vermisse ihn auch sehr, wenn wir uns mal nicht sehen. Unsere Beziehung ist eigentlich perfekt. Und das habe ich bis jetzt bei keinem gefühlt, jemanden so sehr zu mögen. Das Blöde ist aber, das ich nicht verliebt in ihn bin. Ich habe nicht dieses berüchtigte Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch oder weiche Knie, nicht mal wenn er mich küsst. Ich würde das gerne auch erleben, vor allem bei einem wo ich mir vorstellen könnte den Rest meines Lebens zu verbringen. Ich habe einfach totale Angst, dass das nicht mehr passieren wird. Ich habe nichts an ihm auszusetzen, aber ich fühle mich auch total schlecht, dass ich seine Zeit verschwende. Vielleicht bin ich ja verliebt ohne es zu wissen, weil ich es bisher noch nie war. Aber diese Wahrscheinlichkeit ist bestimmt eher gering. Wenn ich ihn angucke denke ich mir immer das ich ihn liebe, aber ich denke es auch nur. Fühle dabei nichts. Habt ihr vielleicht ein paar Ratschläge für mich, was ich machen könnte, ich will ihn nicht verlieren aber so eine "Liebe" ohne das gewisse Etwas habe ich mir auch nicht vorgestellt. Danke

Antwort
von Strickomi1, 9

Gefühle kann man nicht erzwingen. Ich hatte diese "Schmetterlinge" auch nie und trotzdem gute Beziehungen. Es kommt immer darauf an, wie gefühlsbetont man ist. Jeder Mensch empfindet anders. Deshalb würde ich die Beziehung nicht in Frage stellen, wenn sonst alles passt.

Antwort
von Lohengrimm, 29

Du bist dir seiner zu sicher, daher fehlt das Element der Leidenschaft in eurer Beziehung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community