Frage von Thronlatda, 58

Liebe - problematische Situation - Was soll ich tun?

Hallo!

Ich stecke grade in einer ziemlich problematischen Situation.

Nach 2 Jahren Beziehung mit einem Typen aus meinem Freundeskreis ist jetzt Schluss. Wobei das nicht das Problem ist, wir sind im Guten auseinander gegangen und sind immernoch befreundet (habe bis jetzt nie geglaubt das das möglich ist, aber ja Leute wir verstehen uns sogar besser als zuvor). Mein Freundeskreis besteht zum Größten Teil nur aus Männern, bin eigentlich immer die einzige Frau die mit unterwegs ist, kann mit dem weiblichen Geschlecht nicht so gut!

Jetzt zu meinem Problem: Ich habs geschafft mich in meinen besten Freund (sagen wir er heisst Dieter) zu verlieben (juhu), der natürlich auch ein guter Freund von meinem Ex ist. Verbringen auch zu dritt und mit anderen total viel Zeit zusammen

Seit dem ich mich von meinem Ex getrennt habe schlafe ich ab und zu bei Dieter, da ichs ansonsten weit Heim und in die Arbeit hätte.

Die letzten paar Male hat er sich dann immer zu mir gekuschelt und mich ein- oder zweimal geküsst... (da war ich mit meinem Ex eigentlich noch in einer Beziehungspause - HILFE DAS IST KOMPLIZIERT ZUM ERKLÄREN) worauf hin er gemeint hat er bereut es und will nicht das es sich wiederholt weil er so ein schlechtes Gewissen meinem Ex gegenüber hat, da zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz Aus war! Logisch, versteh ich - Bros vor Hoes ABER ich kenne die anderen schon vieeeeel länger als meinen Ex-Freund!

Jetzt habe ich gestern wieder bei ihm geschlafen und er hat sicher wieder zu mir gekuschelt und versucht mich zu küssen - wobei ich das diesmal nicht zugelassen habe..

Wir haben bis jetzt auch kein Wort darüber geredet - ich bin vieeeeeel zu schüchtern und hab Angst meinen besten Freund zu verlieren !! Ich weiss nur nicht wo ich stehe, er hatte noch nie eine Freundin oder Beziehung oder sonstiges, und weisst nicht wie er wie was sagen soll...

Was soll ich nur tun? Ich bin einfach nur fertig mit der Welt kann mich nicht mehr konzentrieren in der Arbeit bau ich einen blödsinn nach dem anderen.. :(

Normalerweise bin ich keiner dieser Menschen die solche private Dinge offen schreiben, aber ich bin echt verzweifelt und kann mit der Situation genau gar nicht umgehen...

Antwort
von ghul666, 27

Das ist eine durchaus schwierige Situation.

Keiner weiß, wie dein EX reagieren wird, wenn ihr zusammen kommen solltet, oder auch die anderen.

Man könnte jetzt viel darüber diskutieren, aber ich bin der Ansicht, dass Gefühle am wichtigsten sind. Folg deinem Gefühl. Wenn du eine Beziehung mit Dieter willst, dann mach es. Wenn dadurch Freundschaften kaputt gehen, was passieren kann, dann ist das eben so. Wenn du es nicht machst, wirst du es vielleicht irgendwann bereuen.

Folge deinem Herzen, das ist wirklich ein guter Spruch und in deiner Situation der beste Rat.

Antwort
von konstanze85, 13

Lass die Finger von ihm.

Nicht nur, dass Du mit ihm schon rumgemacht hast, als Du noch mit dem anderen zusammen warst, die beiden sind auch noch gute  Freunde und gehören beide zu demselben Freundeskreis.

Gut, dass er ein schlechtes GEwissen hatte,aber warum hattest Du keines? Du warst noch in einer Beziehung.

Willst Du da als einziges Mädchen einmal quer durch die Junges gehen?

Such Dir einen Freund, der NICHT zu Deinem Freundeskreis gehört. Du machst so noch die ganze Clique kaputt. Mit Freunden macht man nicht rum.

Antwort
von holgerholger, 19

Dein Ex ixt Dein Ex, der hat nichts mehr zu sagen. Wenn Du Dich in Deinen Kumpel verliebt hast, musst Du selbst entscheiden, was Du machst.

Sicherlich kann die jetzt so gute Beziehung zu Deinem Ex darunter leiden, Auch die BF-Gecshichte mit dem Neuen kann den BAch runtergehen, aber- Das Risiko besteht immer.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und wer immer nur auf die gefühle anderer Rücksicht nimmt, muß sich nicht wundern, wenn sein eigenes Gefühlsleben darunter leidet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community