Frage von Zeynel361, 74

Lieb ich sie noch oder was ist los?

Hey Leute ich habe ein Problem mit meiner Freundin mit der ich Mittlerweile 1 Monat zusammen bin anfangs musste ich um sie kämpfen und anfangs war ich auch Mega verliebt bzw hatte es gespürt das ich verliebt bin hatte Bauch kribbeln müsste die ganze zeit an sie denken doch dann als wir zusammen kahmen wurde das immer weniger hab wenig an sie gedacht und dieses Gefühl das ich sie liebe hab ich auch nicht mehr so also dieses Bauch kribbeln ist weg Ich kann und will sie auch nicht immer jeden Tag sehen und bei ihr ist es genau das Gegenteil sie denkt nur an mich sie will mich jeden Tag sehen hat dieses Kribbeln noch im Bauch aber ich nicht ich bin sehr sehr Glücklkch Mit ihr und ich weiß eig das wenn sie mich verlassen würde ich am Boden zerstört wäre aber irgendwie ist das fühlen dieser liebe weg obwohl ich weiß das die liebe da ist ich hoffe ihr könnt mich verstehen und habt einen Rat für mich und ob das vllt normal ist ? Danke im Voraus

Antwort
von Kai2510, 24

Das ist normal das du das kribbeln nicht mehr hast. Aber du bist glücklich & wenn du sie verlierst weist du nicht was du tun sollst. Da ist doch noch was vorhanden zu deiner Freundin. Mach mal was neues hab Spaß mit ihr, dann kommt das kribbeln wieder. 

Antwort
von Russpelzx3, 20

Tut mir Leid, aber wenn die Gefühle jetzt schon weg sind, dann war da auch nie richtige Verliebtheit. Schwärmerei vielleicht, aber ganz sicher keine Verliebtheit. Die hält länger an.

Antwort
von Rosalielife, 41

Du erwartest zuviel, setzt dich selbst unter Druck. Liebe und starke Gefühle wie sie bleiben nicht gleich, sie wechseln, sie werden von sehr verliebt mit Kribbeln im Bauch zu Harmonie, sie flammen wieder auf, sie bleiben gleich angenehm während der Wochen, die man zusammen verbringt. du kannst dieses hoch am anfang nicht weiter so verlangen, und jeder spürt es anders. du hast deine Freundin, nun genieße die Zeit und stelle dich und deine Gefühle nicht dauernd in frage, du machst dir sonst alles kaputt und stehst vor einem Scherbenhaufen statt in einer zufriedenen Beziehung zu leben.

Antwort
von elisabetha0000, 3

Das Bauchkribbeln geht mit der Zeit mit jedem Menschen weg, weil die Gewohnheit dazu kommt. Das Liebe kann aber bleiben, wenn man daran arbeitet, und nicht immer zweifelt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community