Frage von reggaeclicker, 87

Lidl Vegane Fan-Pizza hat spuren von Ei?

Hey... Lidl hat ja eine Vegane Pizza rausgebraucht. Auf der steht vorne deutlich "Vegan" Allerdings steht hinten folgendes: "Kann Spuren von Soja, EI, Sellerie, Senf und Sesam enthalten" Falls Spuren von Ei enthalten sein könnten, wäre sie ja nicht vegan..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BrightSunrise, 84

Gibt es die nicht erst ab Montag? Egal...

Dieses "Kann Spuren enthalten" schreiben manche Hersteller rauf, weil sie auch Produkte herstellen, die z.B. Ei enthalten. Sie können daher nicht zu 100% garantieren, dass in dem Produkt 0% Ei enthalten ist, obwohl Ei eigentlich nicht in die Zutatenliste gehört. Diese Spuren sind also nicht absichtlich in dem Produkt enthalten. Des Weiteren schreiben die Hersteller dies rauf, um Allergiker zu "warnen". Würden sie nicht raufschreiben, dass es dort drin sein kann, und es kommt beim Käufer zu einer allergischen Reaktion, könnte dieser den Hersteller verklagen.

Es dient also vor allem zum Schutz für Käufer und Verkäuer.

Meiner Meinung nach kann man diese Produkte bedenkenlos konsumieren, solange nicht absichtlich tierische Produkte enthalten sind, aber da kann jeder seine eigene Grenze ziehen.

Liebe Grüße

Kommentar von reggaeclicker ,

Ah ok danke^^ Ich wusste nicht was ist mit diesem Satz auf sich hat^^

gibt es ja bei fast allen Produkten..

Antwort
von vitus64, 62

Das müssen die wegen der EU-Verordnung zur Allergenkennzeichnung angeben.

In der gleichen Produktionsstätte in der die Pizza hergestellt wird, werden auch andere Lebensmittel hergestellt, die die von dir genannten Stoffe (allesamt kennzeichnungspflichtige Allergene) enthalten.

Antwort
von Tarsia, 72

Die Garantie auf eine Vegane Pizza ist nun mal nicht gegeben, wenn im gleichen Betrieb auch nicht Vegane Lebensmittel hergestellt werden. Da kann immer mal ein Teil in Kontakt mit etwas gekommen sein, wodurch minimale Spuren in den Lebensmitteln sein können. Die Pizza allerdings wegen möglicher Spuren nicht essen zu wollen, finde ich übertrieben. Es ist einfach nur eine Absicherung des Betriebes, dass falls etwas mit der Pizza sein sollte, niemand sie verklagen kann. Dass da wirklich Spuren drin sind (von denen du als Veganer ohne Ei-Allergie nichts mitbekommst) ist mehr als unwahrscheinlich

Kommentar von reggaeclicker ,

Ah ok danke^^ Ich wusste nicht was ist mit diesem Satz auf sich hat^^

gibt es ja bei fast allen Produkten..

Antwort
von kiniro, 49

Doch - auch mit Spuren ist diese Pizza vegan.

Der "Spurenhinweis" ist für Allergiker gedacht, die im schlimmsten Fall schon auf winzige Mengen heftige Reaktionen zeigen können.

Desweiteren lässt sich eine Kreuzkontamination nur vermeiden, wenn diese Pizza in einer Produktionsstraße hergestellt werden würde, in der absolut nichts Tierisches verarbeitet wird.

Antwort
von Johannisbeergel, 64

Das ist der klassische Satz, wenn in der gleichen Produktionshalle noch andere Produkte abgefüllt werden - mit diesem Hinweis will sich der Hersteller absichern, falls jemand eine Allergie hat (was ja zB bei Nüssen oft schon heftige Reaktionen auslösen kann). 

Dh es wird in dem Fall ohne Ei hergestellt - aber vielleicht läuft schon ein Laufband weiter etwas mit Ei und im Worst Case fällt halt versehentlich mal was rüber. 

Kommentar von reggaeclicker ,

Ah ok danke^^ Ich wusste nicht was ist mit diesem Satz auf sich hat^^

gibt es ja bei fast allen Produkten..

Antwort
von sikas, 34

Das haben wir der Klage freude der Amis zu verdanken weil das da mit pech sehr teuer für den Hersteller werden darf.Richtiger ausgedrückt müsste das heissen Es kann unter umständen zu spuren... .

LG Sikas

Antwort
von kugelgnu, 34

mich würde es davor ekeln... wen jemand 1 mal in meine Pfanne ein Ei gebraten hätte würde ich sie nicht mehr benutzen.... ☺

Antwort
von jonathan3, 28

Vielleicht kann dir das helfen: 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten