Frage von Merlin2210, 33

Lichtwirkung des Mondes?

Also wir müssen morgen eine Präsentation halten.. Und ich versteh das Thema nicht was soll das bedeuten? (Wikipedia hilft mir nicht wirklich )könnte mir das jemand in eigenen Worten erklären? Danke im voraus

Antwort
von DrBirk, 26

Im Wechsel der Mondphasen wird die irdische Nacht sehr unterschiedlich aufgehellt und die Astronomen müssen die ,,Mondnächte" (rund um Vollmond) bei Beobachten mit optischen Teleskopen meist aussparen.

Als Neumond ist die der Erde zugewandte Seite des Mondes von der Sonne unbeschienen, also dunkel und geht - überdeckt vom atmosphärischen Himmelblau - nahe der Sonne mit dieser auf und unter. (sichtbar ist der Neumond nur alle paar Jahre wenn am eigenen Standort eine Sonnenfinsternis auftritt). Eine schmale Neulichtsichtel steht der Sonne noch so nahe, dass sie nur kurz nach Sonnenuntergang sichtbar sein kann. Einige Tage später ist der Halbmond schon am Nachmittag zu sehen und scheint die halbe Nacht bis zu seinem Untergang gegen Mitternacht.

Kommentar von Merlin2210 ,

was versteht man unter (wikipedia hilft mir nicht) ? und was verstehst du unter in eigene worte zusammenfassen nicht?

Kommentar von DrBirk ,

Gut ist zwar net kopiert aber alles klar

Kommentar von Wummel1975 ,

Kennzeichne wenigstens, dass Du hier einen Wiki Text kopierst, der ihm übrigens nicht weitergeholfen hat, wie er schreibt. :-)

Kommentar von Merlin2210 ,

neeee deswegen hab ich ja auch komischerweise den selben text bei Wiki vor mir aber noiin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten