Frage von Synapse22,

Lichtkompensationspunkt

Hey ; ich würde gern mal wissen was man unter dem Lichtkompensationspunkt versteht, ich habe mir zwar schon ein paar mal die wikipedia-seite dazu durchgelesen aber wurde daraus einfach nicht schlau und bei welcher Pflanze der Lichtkompensationspunkt höher: Licht- oder Schattenpflanze(bzw. Lichtblatt und Schattenblatt).

ich würde auf das Lichtblatt tippen,oder?! und wenn das richtig ist dann, warum?

Hilfreichste Antwort von jakomo1220,

der lichtkompensationspunkt einer pflanze gibt an ab welcher beleuchtungsstärke durch den calvinzyklus fixierte kohlenstoffdioxid und dass bei der atmung ausgeschiedene kohlenstoffdioxid gerade gleich sind mfg^^

Antwort von valentin301,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Beim Lichtkompensationspunkt heben sich die Stoffwechselvorgänge von Fotosynthese und Zellatmung genau auf, d.h. z.B. es entsteht bei der Atmung soviel CO2 wie bei der Photosynthese verbraucht wird.

Dieser Punkt wird beim Schattenblatt bei niedrigerer Lichtstärke erreicht, beim Sonnenblatt liegt er höher! Du hast also recht. Oberhalb dieses Punktes überwiegt dann die Fotosynthese!

Antwort von MUPFT,

...also, ich hab's auf Anhieb verstanden - das ist ein hypothetischer Wert/Punkt, der mindestens nötig ist, damit eine Pflanze mehr als nur überleben kann, nämlich wachsen. Dafür muß man die Abläufe in einem Blatt verstehen, und ich bin jetzt einfach zu müde und habe keine Lust mehr, dir das noch weiter zu vertickern, sorry...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community