Frage von AuGus7, 38

"Lichthöfe" auch bei teuren Notebooks normal?

Ich habe mir vor kurzem ein Notebook von Medion gekauft, nicht unbedingt herausragend verarbeitet, dafür aber fantastisch ausgestattet. Um für meine berufliche Tätigkeit Medien wie Videos professionell schneiden zu können, habe ich für das Teil nun immerhin deutlich über 1000€ hingeblättert. Bei dem Display ist mir allerdings recht schnell aufgefallen, dass bei dunklen Bildern in Vollbild am unteren linken Bildschirmrand ein heller Fleck ins Auge sticht. Vor allem bei abendlicher Zimmerbeleuchtung oder im Dunklen. Im Normalbetrieb ist der kaum zu sehen, bei Filmen kann der aber stören. Nun sind Lichthöfe ja nichts unübliches. Aber auch bei einem "Gaming"-Laptop für 1300€? Sollte ich das Teil zurückgehen lassen oder ist das eigentlich normal?

Danke schonmal :-)

Antwort
von unpolished, 29

Das ist mehr oder weniger "normal". Kommt halt darauf an wie sehr es dich stört. Kommt halt darauf an, ob es ein Rückgabegrund wäre, sprich dass das Medion akzeptiert, und dann die Frage, ob du beim neuen Laptop nicht dann das gleiche Problem hast, oder es gar noch schlimmer ist. 

Ist eben immer ein Glücksspiel. 

Kommentar von AuGus7 ,

Das ist auch mein Gedanke hinter der Frage. Am Ende tausch ich es durch ein anderes Modell aus und das hat das auch. :D
Allerdings kann ich bei meinem alten Laptop keinen einzigen dieser Lichthöfe feststellen. Der hat aber auch einen sehr sehr dunklen und keinen so kräftigen Display wie der neue.

Antwort
von MajorLauri, 29

Habe einen 1.5k lenovo neben mir, wenn der lichthöfe hätte könnten die den sofort austauschen, das ist aus meiner Sicht ein technischer Fehler der unter Garantie fällt.

Antwort
von Peppie85, 18

das ist systembedingt. die dünnen deckel der laptops bieten nicht genügend Platz für eine flächenbeleuchtung. daher wird eine edgebeleuchtung eingesetzt.

als profi solltest du aber von der bildschrimarbeitsplatzverordung gehört haben, die eine gewisse mindestluxzahl am arbeitsplatz vorgibt. die du hier bestimmt unterschreitest.

lg, Anna

Antwort
von DGsuchRat, 25

Das überzeugt wieder von schlechter Verarbeitung. Schreib den Medion Support an und schick es ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community