Frage von EukoBlue, 24

Lichtempfindlich und Kurzsichtig darf ich Kontaktlinsen von Dm nur im Dunkeln tragen?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und hasse es ständig die Brille zu tragen, darum habe ich die sehr selten an (meine Stärke -7 ) und will nun Kontaktlinsen aber mein Augenarzt meint ich sei Lichtempfindlich und wäre nicht empfehlenswert daher würde ich die Kontaktlinsen im Dunkeln dann nur tragen und am Tag dann über die Kontaktlinsen noch eine Sonnenbrille rüber, weil ich im Dunkeln garnichts! sehe und es macht mir Angst so rumzulaufen und ein Brille will ich nicht bis zum ende meines Lebens! Umso länger ich sie Brille an habe umso mehr gewöhnen sich meine Augen an der und wenn ich sie dann ablege beim sport sehe ich dann noch weniger! Daher würde ich die Kontaktlinsen von Dm mir holen aber ich weiß nicht ob ich somit ein großes Risiko eingehe oder nicht? Hilfe

Ps: was wäre denn mit Augen lasern ? Das würde ich mit 20 vlt machen aber könnte mein Lichtempfindlich ein Hindernis werden?

Antwort
von KlecksKeks, 7

Soweit ich weiß gibt es beim dm keine Kontaktlinsen in dieser Sehstärke.

Gehe zum Optiker (z.B. Fielmann) und lasse dich dort beraten. Deine Sehstärke wird auch noch einmal (kostenlos) geprüft, sowie welche Art von Kontaktlinsen und welche Größe du brauchst.

Du bekommst dann Kontaktlinsen zum Testtragen und wenn du die Testlinsen gut verträgst, kannst du diese dort bestellen. Wenn du diese nicht verträgst bekommst du andere.

Tageslinsen sind die günstigste Variante im Vergleich zu 14-Tage- oder Monatslinsen. Je nachdem welche Linsen du bekommst, kannst du sie dir auch woanders bestellen. (Vom Preis her tut sich da aber nicht viel.)


Ich würde dir, bei deiner Sehschwäche, ganz dringend empfehlen die Brille zu tragen, auch wenn es am Anfang lästig ist. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

Suche dir beim Brillenwechsel ein Gestell aus, das dir gefällt und zu dir, deiner Haarfarbe und deiner Frisur passt (Das ist nicht so einfach. Nimmt dir Zeit.). Wenn die Gläser zu schwer sind, lasse sie dünner schleifen (Ist zwar teurer, aber dadurch drückt das Gewicht nicht so stark auf Nase und Ohren.). Achte auch auf Qualitätsgläser z.B. von Zeiss. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen z.B. auch für Nachts geeignet (damit man von Autos / grellen Lichtern nicht so stark gelendet wird z.B.).

Für besondere Anlässe (und, falls du keine Ersatzbrille hast) kannst du dir Tageslinsen besorgen, sofern du genau -7,0 oder 7,5 brauchst. Denn 7,25 z.B. gibt es ab -6 Dioptrien nicht als Tageslinse. - Wenn du auch noch eine Hornhautverkrümmung haben solltest, brauchst du ebenfalls spezielle Linsen, die du nicht im Drogerie-Markt findest. Diese sind auch ein paar Euro teurer.

Wenn du keine Brille trägst, obwohl du eine Brille brauchst, werden deine Augen mit der Zeit schlechter. Und je schlechter sie werden, desto teurer wird die Brille am Ende (Dickere Gläser = mehr Gewicht = höhere Kosten zum Beschleifen der Gläser. Ab -6 Dioptrien sind die Brillen allgemein teurer.).

Außerdem bist du, wie du selbst schreibst, durch deine Sehschwäche stark im Alltag eingeschränkt.

Was die Augen-Op angeht:
Da solltest du dich vorher gut informieren und dann auch schon anfangen zu sparen. Soweit ich weiß, muss man eine Augen-Op selbst bezahlen, wenn man diese Op nur deshalb machen will, weil man keine Lust auf eine Brille oder Kontaktlinsen hat.

Und bei starker Kurzsichtigkeit ist nicht garantiert, dass du danach keine Brille / Kontaktlinse mehr brauchst. Je stärker die Sehschwäche ausgeprägt ist (und dazu trägst du aktuell selbst bei, da du die Brille nicht trägst), desto geringer sind die Chancen, dass du nach der OP ohne Brille auskommst.

Du solltest beim Augenarzt auch prüfen lassen, falls noch nicht gemacht, was die Lichtempfindlichkeit verursacht. Bei trockenen Augen kann man z.B. selbst etwas dagegen tun. Wenn es andere Ursachen hat, wäre dies für den Brillen- oder Kontaktlinsenkauf, sowie für eine Augen-Op wichtig.

Antwort
von Kimmay, 11

Ich würde lieber mal zum Optiker gehen und auf die Linsen von DM (und vor allem auf die Kontaktlinsenflüssigkeit dort) verzichten - ich habe dadurch meine Augen "kaputt" gemacht, da diese Linsen nicht luftdurchlässig genug waren und die Flüssigkeit die Linsen nicht ordentlich gereinigt hat.

Die Linsen beim Optiker sind auch meistens nicht teurer und die können dir dort auch mehr helfen wie die Leute in DM.

Antwort
von Othetaler, 17

Ich frage mich gerade, wie du es machst, wenn du -7 hast du deine Brille nur selten trägst. Viel sehen kannst du da ja nicht mehr.

Was die Kontaktlinsen betrifft. Keine Ahnung, wie du von DM sind und ob es die überhaupt in deiner Sehstärke gibt, aber aus dem Bauch raus würde ich sagen, höre auf deinen Augenarzt, wenn er dir davon abrät.

Ausprobieren kannst du sie ja mal. Da du ja nicht damit Autofahren musst, ist das Risiko ja überschaubar.

Lasern könnte natürlich eine Option sein. Besonders bei einer so starken Sehschwäche. Aber auch hier gilt: Frage deine Augenarzt, wie er es einschätzt. Ich habe jedenfalls gehört, dass die Blendproblematik, besonders Nachts, nach dem Lastern oft stärker wird.

Kommentar von EukoBlue ,

ok vielen dank!

Kommentar von EukoBlue ,

naja und wie ich das schaffe ist einfach da meine Augen an eine unscharfe sicht gewöhnt sind aber ich leider trotzdem nicht vieles erkennen kann achte ich z.b auf dem gang meiner Freunde oder was sie meistens an haben aber es ist trotzdem nicht zu vergleichen mit einer klaren Sicht daher lauf ich oft mal an Freunden vorbei weil ich sie nicht sehen konnte. Und im Dunkeln bin ich dann wirklich blind, da muss ich leider die Brille tragen ...

Kommentar von Othetaler ,

Du solltest sie auf jeden Fall auch tagsüber tragen. Das ist nicht nur besser für deine Augen, sondern du wirst garantiert auch weniger müde sein oder Kopfschmerzen haben. Und du wirst dich wundern, was du alles siehst. Ganz ungefährlich ist das ja im Straßenverkehr auch nicht.

Das habe selbst ich bei meiner ersten Brille erlebt und die war gerade mal bei 1 Komma irgendwas.

Kommentar von muggaseggele05 ,

mein Augenarzt meint ich sei Lichtempfindlich und wäre nicht
empfehlenswert daher würde ich die Kontaktlinsen im Dunkeln dann nur tragen

ein wirklich qualifizierter augenarzt .!.

Kommentar von EukoBlue ,

was ist daran jetzt falsch ?

Kommentar von EukoBlue ,

@mugasse..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community