Frage von Coast1200, 18

Licht etc. über Tablet steuern?

Da ich bald umziehe überlege ich was in der neuen Wohnung verbessert werden könnte. Ein Freund hat mir damals erzählt das es möglich ist das Licht sowohl ein-/auszuschalten als auch zu dimmen.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir evtl. Systeme empfehlen?

Vielen Dank.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 11

da gibt es eine reihe von möglichkeiten in abhänigkeit von Aufwand und investitionsvoluemen.

das allerbeste wäre ein vollvernetztes haus z.B. mit Warema, KNX, digitalstrom oder Loxone. da ist es noch am einfachsten. da brauchst du nur entsprechende dimmaktoren in der verteilung. die lichtschalter sind dann da nur noch befehlsempfänger. außedem kann man dann nicht nur das Licht dimmen, ein und auschalten sondern auch andere sachen steuern und überwachen z.b. sehen, wer was gerade verbraucht etc, die jaloseien hoch und runter fahren oder die Raumtemperatur überwachen und ändern.

das ganze geht auch mehr oder weniger kabellos z.B. über Berker funkbus. da werden dann die dimmaktoren (sofern möglich) in den Leuchten untergebracht. außerdem kann man zwischenstecker zum schalten von geräten bzw. zwischensteckdimmer zum dimmen von stehleuchten einsetzen.

zu guter letzt bliebe da noch die lösung, bei der der wenigste arbeitsaufwand erforderlich ist: die bestehenden leuchtmittel in den wand-, steh- oder deckenleuchten durch welche mit eingebautem WLAN zu ersetzen. z.B. von Phlips gibts da was. mit dem system kannst du aber dann sonst recht wenig anfangen...

abgesehen davon hast du das Problem. dass der lichtschalter immer an bleiben muss, sonst kannst du das Licht schlecht mit dem tablet steuern...

beim berker funkbus hättest du wenigstens die option, einen Lichtschalter zum an die wand kleben als Sender anzubringen, mit dem du dann das Licht notfalls ohne tablet an und auschalten kannst...

lg, Anna

Antwort
von acoincidence, 16

Mietswohnung ? Never ever. 

Kauf dir ein paar funksteckdosen und hab Spaß. 

Andere Technik kostet mehrere hundert Euro bis in die Tausende. 

Antwort
von androhecker, 13

Natürlich, da wirst du einiges im Internet finden.
Einen Eigenbau würde ich hier nicht empfehlen weil mit 230V AC wirklich nicht zu spaßen ist und dimmen damit auch nicht ganz so einfach ist.

Antwort
von tactless, 14

Philips Hue :) 

http://www2.meethue.com/de-de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten