Frage von Trucker510, 16

Licht an Yamaha DT 2m4 geht dauernd kaputt?

Hallo Community,
ich habe eine alte Yamaha DT 50 2m4 ( Mokick ) Baujahr 1980. Innerhalb 3 Wochen habe ich 2 Glühbirnen des Frontscheinwerfers kaputt bekommen. Ich weiß nicht woran es liegt. In der Betriebsanleitung steht eine Angabe von 6v / 15w. So eine Birne habe ich auch verbaut. Ich fahre auch nie schneller als die vorgegebenen 45 kmh im Fahrzeugschein. Kann es sein das die Lichtmaschine zu viel Strom produziert?  Letztens habe ich eine 12v/15w Birne eingebaut, das Problem dabei war, dass das Licht sehr dunkel war. Kann mir jemand helfen?
Danke im Voraus

Antwort
von Schrader, 6

In der Tat könnte der Lima Regler defekt sein. Das könntest du mit einem Spannungsmesser / Voltmeter prüfen. 

Manchmal gehen die Birnchen auch durch Vibration kaputt. Ist dein Licht locker? Geht auch das hintere Birnchen kaputt?

Kommentar von Trucker510 ,

Das hintere Licht funktioniert Tadellos sowie Bremslicht auch. Meine Halterung für die Lampe ist nicht locker. Alles fest. Aber wenn der Motor läuft entstehen ja automatisch Vibrationen.

Kommentar von Trucker510 ,

Sorry wenn ich frage. Was ist der Lima Regler? Bin in Sachen Elektronik eine Niete

Kommentar von Schrader ,

Die Lichtmaschine erzeugt eine Spannung. Diese ist aber instabil und drehzahlabhängig. Der Regler stellt dirse Spannung auf einen Wert 6/12V ein. Wenn der Regler nicht mehr regelt kann es zu zu hoher Bordspannung kommen und z.B. eine Birne durchbrennen. 

Kommentar von Trucker510 ,

Achso danke dir 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community