Libido verlust mit 25 Jahren was soll ich nur tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei 😄
Erstmal danke für deine Antwort :)
Ich denke Faktor Kind ist diesbezüglich auch ein kleines "Problem" .
Wir haben im Oktober geheiratet und sind von Samstag bis Montag nach Holland gefahren , "flittertage" (das War auch das erste mal seid über 2 Jahren das wir beiden mal ganz alleine waren ) ich hab mich riesig über die 2 Tage zweisamkeit gefreut , aber unser Sohn War natürlich genau an dem Wochenende krank :( er hatte 40 Fieber starke Erkältung volles Programm. Oma hat gesagt Fahrt trotzdem sie passe gut auf ihn auf . Aber wie das als mama so ist , angekommen und keine ruhige Minute mit den Gedanken durchgehen beim Kind gewesen , also keine Entspannung gewesen . Da es für uns aber mit nur einer Oma nicht wirklich gegeben ist Mal eben weg zu fahren Gestaltet sich das auch ziemlich schwierig . Wie gesagt ich denke das ist auch ein kleines "problem" für meine Psyche ,das ich durchgehend mama bin nebenbei Saison vollzeit arbeite und einen Haushalt führe . Das heißt ich komme quasi nie zur ruhe und die Partnerschaft besteht seid 2 Jahren nur aus Eltern sein ... das macht die ganze sache nicht unbedingt einfacher :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursusmaritimus
20.12.2015, 14:32

....aber mehr als freischaufeln und ausbrechen geht nicht. Allerdings muss da Mama auch einmal loslassen, auch wenn der Sohn bei der erfahrenen Oma 40 Grad Fieber hat. Auch Oma kann 112 wählen......

0

Schon einmal einen Kurzurlaub versucht?

Erst einmal für dich alleine....damit du erkennst nicht nur Hausfrau und Mutter zu sein

Dann für euch gemeinsam ohne euer Kind....damit ihr die Zeit habt wieder die Lust miteinander zu erleben

Ansonsten ist "Pro Familia" immer ein guter Tipp auch bei Libidoproblemen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buski
20.12.2015, 13:05

Das mit pro Familia finde ich allerdings interessant, da werde ich mich mal informieren

0
Kommentar von Buski
20.12.2015, 14:12

Vielen dank :)

0

Wenn Kurzurlaub, Frauenarztbesuch und Kinderfrei nichts bringt, würde ich es mal mit lissilust probieren!

Hat mir geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6stine
08.03.2016, 10:36

jau, das kann ich bestätigen, lissilust ist prima!!!

0

Und wenn du mal zu einem Sextherapeuten gehst? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buski
20.12.2015, 13:11

Ja da habe ich auch schon drüber nachgedacht, allerdings müsste man erstmal die Ursache herausfinden. liegt es an einem fehlenden Hormon seid der Geburt , ist es meine Psyche , die fehlende Zeit als paar . aber ein Therapeut ist eine gute Idee !

0
Kommentar von Buski
20.12.2015, 14:12

Danke :)

1

Was möchtest Du wissen?