Frage von X2222, 19

Liberty (Cheeerleading) klappt nicht?

Also wenn ich im Liberty stehe. Setze ich mich sofort hin. Wenn ich aber versuch mein Gewicht nach vorne zu verlagern, sodass ich nicht runterfalle, stelle ich mich auf den Zehenspitzen. Ich wollte fragen ob es meine Schuld als Flyer ist oder ob es die Schuld von den Bases ist, dass ich dann einfachso nicht mehr stehe. Ich nache regelmäßig Übungen zu Hause und nie passiert sowas ähnloches, das sich runterfalle oder so.

Antwort
von Flammifera, 11

Hey :)

Leider ist diese Frage kaum richtig zu beantworten, wenn man es nicht gesehen hat.

Es wäre durchaus möglich, dass die Bases es nicht schaffen, dein Standbein so festzuhalten und zu stützen, dass du Stabilität erlangen kannst, oder, dass sie dich mit ungünstigem Schwung nach oben heben, dir vielleicht sogar Schwung leicht nach hinten geben.

Der Fehler könnte aber genauso gut bei dir liegen. Ein kleiner, kaum merklicher Spannungsverlust, einfach noch keine richtige Balance, irgendeine einzige Bewegung in die falsche Richtung oder zum falschen Zeitpunkt können dazu führen, dass du fällst. Auch, wenn du zuhause alle Vorübungen gut meisterst, kann es sein, dass du dann im Training ungewollt Fehler machst. Es ist ja eine ganz andere Situation.

Um etwas dagegen zu unternehmen hilft nur gemeinsames Training und am besten viele Videoaufnahmen. Darauf kann man Fehler meist gut erkennen. Und Falls ihr wirklich keinen Fehler auf den Videos finden solltet: nochmal alle technischen Schritte durchgehen, genaustens darauf achten, vielleicht mal verschiedene Variationen ausprobieren.

LG

Antwort
von todayistheday1, 4

Hey, 

Ihr könnt ja mal eure Trainer fragen wer was falsch macht oder was ihr überhaupt falsch macht. Die Trainer können die Situation auch besser einschätzen als wir hier ohne ein Video gesehen zu haben. Aber was ich dir sagen kann:

Normalerweise bzw. oft liegt es nicht nur an einer Person/Position. Ich denke Bases + Flyer müssen die Technik gemeinsam kapieren, und dann klappt es. Spontan würde ich sagen das wenn du merkst das du einknickst , dein Gewicht nicht nach vorne verlegst, dann ist es wie gesagt für die Bases umso schwerer dich in der Liberty zu halten. Das Einknicken könnte von vielem abhängen. Hast du vielleicht nicht genug Schwung? Oder brauchst du mehr Balance? Wegen der Balance: Du meinst ja ,dass du niemals runterfällst beim Üben zuhause. Ich finde das kann man nicht wirklich miteinander vergleichen. Es ist nun mal eine andere Umgebung. Zuhause bist du alleine und kannst dich konzentrieren. Keiner wackelt unter dir und du hast nicht den Gedanken ,,Steh! Verdammt nochmal Steh!"im Kopf. Im Endeffekt ist es Teamwork und ich denke ihr kriegt das auch mithilfe der Trainer hin. 

Ich wünsche dir viel Glück! :)

Antwort
von Missestwist8839, 4

Um dir genau zusagen was das Problem ist,müsste ich es sehen,aber es kann auf beiden seiten liegen. Du hast vllt keine Spannung. Ich hatte das Problem mit der Spannung auch.
Einfach mal Arschbacken zusammenkneifen.
Vielleicht liegt es auch an den Bases.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community