Li-Ion Akkus für 5V Endgerät mit Step up/down Modul in Reihe oder parallel schalten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nimm eine Powerbank. Die hat das eingebaut. Wird mit 5V geladen, hat einen LiIo Akku mit 2,8V-4,2V und liefert 5V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magou
11.11.2016, 12:33

Danke, ja genau ist der Grundgedanke. Nur dass es keine Powerbank gibt die in das Gehäuse passt und ich somit zwei Handy-Akkus nehmen werde.

Die Step up/down und Ladeelektronik  an sich ist recht günstig (1€), sodass sich auch das Kaufen einer Powerbank zur Nutzung der Elektronik nicht lohnt.

0

Was möchtest Du wissen?