Frage von zhyper2277, 31

LG G3 Akku-Problem?

Ich hab mir vor kurzem einen LG G3 gekauft mit dem ich auch zufrieden bin, bis auf den Akku... Der Akku hält bei normaler Nutzung (bisschen Facebook Snapchat und Whatsapp) mit Wlan keine 7 Stunden... Nach mehreren Battery-Saver Apps die nicht funktioniert haben wollte ich jetzt hier nach einer Lösung fragen. Mir ist aufgefallen, dass der Handy-Standby mit 62% am meisten am Akku saugt.

Zu meinem Handy: Lg G3 16 GB intern 32GB Karte Standort usw auf AUS Android 5.0 Lollipop Und Lautstärke aus

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 22

Hallo zhyper2277, 

Ja, das LG G3 stand schon öfter in dem Ruf, etwas ausdauerschwach zu sein. Dazu trägt in erster Linie die sehr hohe Auflösung bei: QHD will eben auch bespielt sein.

Ein guter erster Tipp wäre deshalb, die Displayhelligkeit generell runterzustellen oder aber sie auf umgebungssensitive Helligkeit zu stellen. 

Spar-Tipps:

  • Das geht ganz schnell über die Einstellungen/Anzeige. Dort einfach die Option "Helligkeit" runterregeln oder auf "automatisch" stellen.
  • Ein weiterer unerfreulicher Dauerfresser ist Bluetooth. Das sollte man schon aus Sicherheitsgründen nicht permanent angeschaltet lassen, also wäre auch hier noch ein Blick in die Einstellungen das Richtige. 
  • Es kann auch helfen, automatische Updates nur dann zur Installation freizugeben, wenn Du am Stromnetz hängst. 
  • Ein Manko, das nicht ganz aus der Welt zu schaffen ist, ist die Netzanbindung. Wenn Du zuhause oder während der Arbeit generell schlechten Empfang hast, ist das LG G3 permanent im Scan-Modus auf der Suche nach einem stabilen Empfang. Wenn Du also auf ununterbrochenen Empfang angewiesen bist, kannst Du auch den Datenverkehr ausschalten oder das G3 auf Flugmodus setzen, bis Du wieder "frei" bist. 
  • Streaming-Dienste, HD-Videos und Games mit Netzanschluss verwenden: Die genannten sind natürlich prädestiniert für hohen Akkuverbrauch. Kein Wunder, hier gibt die Hardware alles für ein optimales Darstellungsergebnis. Entsprechend saftig fällt der Energieverbrauch aus

Alternativen:

  • Akku-Packs: Die gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle, mit Kapazitäten von 1000 bis über 10.000 mAh. Damit bist Du für jede Eventualität auch unterwegs gerüstet
  • Doppelakku: Das LG G3 gehört zu den wenigen Handys, bei denen sich der Akku wechseln lässt. Und beim Online-Händler Deiner Wahl findest Du Akkus, die mit doppelter Kapazität von 6.000 mAh aufwarten können: Mehr als genug Saft für ausdauernden Surfgenuss. Nachteil: Das braucht Platz, allerdings kommen die übergroßen Akkus gleich mit einer angepassten Außenhülle für Dein LG G3

Wir hoffen, dass Dir das etwas weiterhilft und wünschen Dir gute Ausdauer!

Dein Team von DeinHandy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community