Frage von ELEMENTAREMO, 61

LG G§ liegt am Strom, aber läd nicht, was kann da los sein?

moin! :)

habe seit 2 tagen ein Problem mit meinem Lg G3. Ich lege es an den Strom an die Steckdose mit dem regulären Ladekabel, das auch im Lieferumfang mit drin ist. Allerdings kommt dann keine Lademeldung, kein Blitzsymbol im Akku, Kein Vibrieren, nichts. Stattdessen entleert sich das Handy sogar noch Schneller, wenn man es aktiviert lässt. Heute Nacht habe ich das Handy ausgeschaltet, um zu sehen ob es dann läd, aber von 12 auf 14% Akku in etwas mehr als 8 Stunden Ladezeit zeigt mmeiner meinung nach definitiv dass da was nicht stimmt. Ich habe ees nun mit seinen verbliebenen 9% Akku Deaktiviert damit es sich nicht Tiefenentläd. Um einen Fehler auszuschliuessen, der vielleicht im Ladekabel liegt, fahre ich heute noch zu Euronicsa und werde mir ein neues Ladekabel organisieren. Was können weitere Gründe für dieses komische Handyverhalten sein? ich habe Immer richtig gelaaden, wie es mir der Verkäufer geraten hat. auf 15-5% Runtergewirtschaftet den Akku und dann in einem Zug voll Durchgeladen.

Vielen Dank im Voraus für Hilfreiche Antworten und liebe Grüße von der Nordseeküste:

ELEMENTAREMO

Expertenantwort
von IronofDesert, Community-Experte für Akku, 61

Du hättest das Handy auch einfach mal mit dem USB Port von deinem PC/Laptop verbinden können. Dann hättest du mal getestet ob dein Ladegerät funktioniert (Idealweiße nimmst du auch hier mal ein anderes Kabel wenn du hast)

Antwort
von ghasib, 57

Wenn es das neue Kabel nicht ist bleibt nur noch der Akku. Runterladen muß man die heute auch nicht mehr. Wenn ich weiß ich muß noch weg häng ich es mit 40% auch mal schnell an den Ladestecker. Jetzt versuch das mal mit dem Ladestecker. Die haben bei uns ein Gerät das die Spannung mißt. Dann weißt du gleich was du kaufen mußt.

Antwort
von snuggilz, 60

Probier ein anderes ladegerät aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten