Frage von Lui55, 76

Lexware Skr04 Konten fehlen ab 7700?

Kann es sein, dass bei Lexware Buchhalter die Konten im Kostenrahmen SKR04 ab 7700 fehlen? Ich brauch diese dringend für meinen JA

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FordPrefect, 49

Die Kontenpläne sind lediglich an DATEV-Kontenpläne angelehnt, aber nicht deckungsgleich (was u.a. damit zusammenhängen dürfte, dass die DATEV-Kontenpläne lizenz- und urheberrechtlich geschützt sind). In älteren Versionen (WIMRE bis 2014) waren zumindest die 77xx-er Konten noch enthalten, die 8xxx-er und 9xxx-er (bis auf die Summenvortragskonten) gar nicht. In der aktuellen Version sind aber auch alle 77xx-er Konten herausgefallen. Die muss man nun tatsächlich manuell einrichten.

Kommentar von Lui55 ,

Ätzend jedes einzelne Konto einzutippen. Habs mal probiert, aber lt. Lexware (gestern Tel) unterstützt die Software den gewollten Bilanzgewinn nicht. Ergo wird der verbleibende Rest der eig als Bilanzgewinn ausgewiesen werden soll als JÜ stehen

Kommentar von FordPrefect ,

Wenn es hier um den Fall des § 275 IV HGB gehen sollte, dann ist das richtig. Hier muss auf "Gewinnvortrag vor Verwendung" gebucht werden, siehe

https://support.lexware.de/kundenbereich/foren/253212/48985127

Etrst im neuen Jahr kann man das zum 1.1. entsprechend buchen.

Antwort
von mausespitz, 60

Hallo Lui55, die Konten ab 7700 sind beim SKR04 bei Lexware nicht vorhanden. Wenn du Sie benötigst mußt du unter Kontenverwaltung diese Konten neu eingeben.

Kommentar von Lui55 ,

Des is doch suboptimal ums höflich auszudrücken

Kommentar von mausespitz ,

Ja leider, aber dafür ist Lexware auch billig im Gegensatz zu Datev

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community