Frage von notimportant129, 36

Levomin20 1. Pillenpause Periode ausgefallen?

Also ich nehme seid ca. einem Monat die Pille levomin20 und hatte in der Zeit einmal GV zusätzlich mit Kondom. Jetzt ist meine Periode ausgefallen. Habe sie eigentlich richtig eingenommen also kein Durchfall erbrechen oder Antibiotikum genommen. Was soll ich tun?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 10

Hallo notimportant129

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger 

Durchfall.  Die  Blutung (nicht  Periode)  kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst
 du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 9

Guten Morgen,

sei dir zunächst darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Auch Ausbleiben kann sie jederzeit


Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Visch2010, 20

Bei Einnahme der Pille gibt es keine Periode. Die Blutung, die da kommt ist letztlich nur eine Abbruchblutung, weil du ja plötzlich Hormone wieder weglässt...

Die Blutung kann aber von Monat zu Monat verschieden sein, mal stärker oder schwächer und sie kann auch ganz aus bleiben.

Die Blutung ist auch kein Garant dafür nicht schwanger zu sein!

Wenn du doppelt geschützt hast und keine Einnahmefehler hattest, dann sei einfach beruhigt und warte noch ein wenig ab. Sollte die Blutung auch in den nächsten Pillenpausen nicht kommen sprich nochmal mit deiner FÄ, dann ist vielleicht die Dosierung nicht richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten