Frage von wohnwagenkind, 877

Levomin 20 und Femikadin 20 die selbe Pille?

Hallo,

ich habe vor einem Monat das erste mal die Pille genommen, dafür habe ich die Levomin 20 bekommen, so eine Probepackung, jetzt war diese Packung alle und ich habe ein Rezept geholt und bin dann in die Apotheke gegangen aber habe die Femikadin 20 bekommen. Ich wollte fragen, ist das die selbe wie die Levomin 20? Mein FA ist gerade im Urlaub...sonst hätte ich angerufen. Aber kann ich jetzt einfach mit der Einnahme von Femikadin 20 starten? Der Apotheker meinte die andere gibt es nicht mehr oder so ähnlich, desswegen kann er mir die nicht geben.

Antwort
von LiselotteHerz, 745

Levomin: Wirkstoffkombination: Ethinylestradiol + Levonorgestrel

Femidin: Ethinylestradiol und Levonorgestrel

Diese beiden Verhütungsmittel enthalten die gleichen Wirkstoffe, sind nur von verschiedenen Herstellern. Ich habe jetzt nichts gefunden, dass die Levomin 20 vom Markt genommen wurden, evtl. sind sie aber momentan nicht lieferbar.

Du kannst ganz beruhigt mit der Einnahme anfangen. lg Lilo

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 656

Die Apothekerin wird dir nicht einfach irgendeine Pille geben, also werden die beiden Pillen die gleiche Zusammensetzung haben. Falls du dir trotzdem unsicher bist, kannst du die Wirkstoffe der beiden Pillen miteinander vergleichen

Antwort
von Pummelweib, 569

Der Apotheker weiß was er sagt...

Es geht hier nur um den gleichen Wirkstoff der Tabletten, der Name spielt hierbei keine Rolle.

Bei mein Tochter war es auch so, das sie eine andere Pille bekommen hat, oft ist es auch aus Kostengründen so, du kannst sie also ruhig nehmen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Shiftclick, 481

Zumindest die wirksamen Bestandteile (20 Mikrogramm Ethinylestradiol und 100 Mikrogramm Levonorgestrel) sind identisch. Auch sonst scheinen sie sehr ähnlich zu sein.

Antwort
von xHellscream, 395

zumindest ist der wirkstoff der selbe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community