Frage von Lina252525, 261

Leute wird mann auch schwanger?

Wird mann auch schwanger wenn mamn analsex jat. Wenn mein Partner beim mir iwie hinein ins analspritzt

Antwort
von HobbyTfz, 75

Hallo Lina252525

Auch beim Analsex kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen wenn man unvorsichtig ist und Spermien aus dem After laufen und an die Scheide kommen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Masuya, 116

Hallo Lina, 

ja, du kannst auch schwanger werden, wenn du Analsex hast. Immerhin wird irgendwann das Sperma aus dir austreten und dann kann es durchaus an deine Scheide gelangen. 

Antwort
von HollowLana, 121

Du wirst nicht schwanger, da sich die wichtigsten Dinge dafür im anderen Loch befinden. Interessant ist aber dass es tatsächlich einen Fall gab, wo eine Frau durch Analsex schwanger wurde. Dass lag aber daran dass ihre Vagina mit ihrem Anus verbunden war :D

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch bei Analsex kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen wenn man unvorsichtig ist und Spermien an die Scheide kommen

Antwort
von Turbomann, 89

@ Lina252525

Süße, hast du wirklich so wenig Ahnung?

Nein "mann" kann noch nicht schwanger werden, ich kenne auf jeden Fall noch keinen.

Wie soll das gehen "irgendwie ins......"?

Du kannst nochmal auf Google suchen

Kann man durch Analsex schwanger werden

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch bei Analsex kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen wenn man unvorsichtig ist und Spermien an die Scheide kommen

Antwort
von WhoNose, 110

Pass im SexualUnterricht doch einfach auf... und wenn du noch keinen hattest bist du auch noch nicht bereit für Sex. -_-

Aber antwortend auf die Frage: Nein, nur ungeschützter Verkehr per Vagina führt zur Schwangerschaft (je nachdem ob dein Eisprung stattfindet oder nicht..) 

Vagina = "Weg" zu Eizellen, die für eine Schwangerschaft nötig sind...

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch bei Analsex kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen wenn man unvorsichtig ist und Spermien an die Scheide kommen

Kommentar von WhoNose ,

Wenn man unvorsichtig ist... Und da müssen die Spermien auch schon deutlich tiefer rein als nur oberflächlich.

Kommentar von HobbyTfz ,

Es genügt wenn die Spermien an die Schleimhäute gelangen, den Weg hinein finden sie dann schon allein

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Lies dir den Absatz: "in der Hitze des Gefechts" durch

 

Kommentar von WhoNose ,

Das größte Risiko das anschließend genannt wird ist eher die Unzuverlässigkeit über die aussage zum Samenerguss und auch schon nicht sichtbaren Samen.

Wenn man jetzt allerdings nicht unbedingt Richtung Vagina zielt nachdem man Analsex hatte schätze ich die Gefahr doch äußerst gering ein

Man muss schon sehr unvorsichtig sein, damit Spermien an die Schleimhaut gelangen statt nur oberflächlich 

Spermien könne zwar schwimmen aber man sollte das jetzt nicht überschätzen in einer solchen Situation 

Aber ich gebe zumindest zu, dass ein Risiko bestehen kann (wenn auch klein bei Analsex)

Kommentar von HobbyTfz ,

Aber ich gebe zumindest zu, dass ein Risiko bestehen kann (wenn auch klein bei Analsex)

Genau darum geht es, ein Risiko besteht

Kommentar von WhoNose ,

Ein vermeidbares allerdings.

Kommentar von HobbyTfz ,

Aus deiner Antwort ist aber nicht ersichtlich dass es ein Risiko gibt

Kommentar von WhoNose ,

Ich bin davon ausgegangen, dass sie genügend Informationen hat. Daher habe ich die Vagina als Kriterium für eine Schwangerschaft hervorgehoben. Wenn man beim Analsex aufpasst, ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden daher gering. 

Spermien müssen schon direkt zur Vagina fließen und tief genug eindringen beim Analsex. 

Das Risiko, das du ansprichst halte ich unter diesen Umständen für zu gering, um es besonders hervorzuheben.

Statistisch gesehen werden nämlich kaum bis gar keine Menschen (die auch die genannten Umstände nicht erfüllt haben) von Analsex schwanger.

Selbst mit Kondomen besteht ein winziges Risiko, aber man stuft es trotzdem als sicherste Verhütungsmethode ein. Man rundet das Risiko ab.

Das soll ihr in dem Zusammenhang keine unnötigen Sorgen bereiten

Kommentar von HobbyTfz ,

Ich bin davon ausgegangen, dass sie genügend Informationen hat.

Dann hätte sie die Frage nicht gestellt. Ein Risiko, auf das man aufmerksam machen sollte, bleibt trotzdem

Antwort
von IchOhneZiel, 76

Ich bin mir nicht sicher ob du das ernst meinst und wenn ja dann hast du in der Schule nicht aufgepasst.
Das ist Anatomisch nicht moeglich, ein Mann hat gar nicht die Vorraussetzung um Schwanger zu werden.
Das einzige was passieren kann ist das du danach einen dicken Haufen legen musst, den koenntest du natuerlich auch wie ein Kind behandeln.

Ein kleiner Tip: Google erst bevor du sollche Fragen stellst. Kleiner Troll, das ist nicht mal witzig.

MfG

Kommentar von Yankors ,

Nicht ganz richtig.Es hat Faelle von Bauchhoehlenschwangerschaft bei Maennern gegeben.Allerdings konnten die Foeten ncit bis zur Geburt heranwachsen und mussten entfernt werden.Das ist zwar ganz selten, hat es aber schon einige Male gegeben.

Yanko B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten