Frage von aesas014, 76

Leute was haltet ihr von diesem Gaming Setup? Freund will sich PC kaufen?

Habe mal ne Frage, was haltet ihr von diesem Setup, es ist ausschließlich für Gaming gedacht.

CPU: i5 4460 oder i5 4590k GPU: Sapphire r9 390 Nitro Mainboard: MSI 7918-002R Gehäuse: Corsair graphite series 230T RAM: hyperx savage 16gb 2400mhz CPU kühler: be quiet pure rock SSD: Samsung 840 EV 250gb HDD: Western digital 1tb Netzteil: sharkoon wpm600 mit 80+ bronze

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pikar13, Community-Experte für Gaming & PC, 31

i5 4460 oder i5 4590k

Beide veraltet -> http://geizhals.eu/?cmp=1290376&cmp=1290386. Der 6500k ist zum Übertakten gedacht - wenn er übertakten kann / will, kann er hier noch einiges an Leistung rauskitzeln´

MSI 7918-002R

Zu teuer, ein Gigabyte H97 D3H kostet 20€ weniger und bietet dasselbe - für Skylake muss allerdings ein neues Mainboard mit Sockel 1151 her. Für den 6600k bietet sich das MSI Z170A Krait an. 135€ und 25€ Cashback. Für sonstige CPUs würde ich aufgrund des Preises und des Chipsatzes das Asus Z170-P für 111€ nehmen. Auch hier kannst Du 25€ Cashback beantragen.

hyperx savage 16gb 2400mhz 

Chipsatz beachten!. Für alles über DDR3 1600MHz brauchst Du Chipsatz Z87/97. Für alles über DDR4 2133MHz braucht man Z170. (Im Fall Sockel 1150/1151)

 sharkoon wpm600 mit 80+ bronze

bäh. uralt, schlecht bestückt, schlechte Absicherung.

http://geizhals.eu/?cmp=1165594&cmp=1165357&cmp=1039307&cmp=1010360. Das SuperFlower ist hochwertiger als da Cooler Master, im Leerlauf allerdings hörbar. Die be quiets bietet das vermutlich beste Gesamtpaket unter 100€. Es gibt zwar noch technisch etwas bessere Netzteile - aber oft ist der Lüfter und die Garantiebedingungen schlechter.

Kommentar von aesas014 ,

er hat sich das mal angeguckt, seine aktuelle Liste beinhaltet 16GB Arbeitspeicher HyperX Fury einen i5 6600k ein BeQuiet 630W sowie ein Asus Z170-K

Kommentar von Pikar13 ,

Hat er noch 10€ mehr für ein MSI Z170A Krait übrig? Das ist wesentlich besser ausgestattet als das Asus Z170-K und für den i5 in Bezug auf Übertakten die ebenfalls sinnvollere Wahl ;)

Ein Be quiet 630W? Das kann nur ein L8 CM sein..das ist veraltet und hat 'ne schlechte Spannungsregulierung. Bei einer R9 390 und einem Skylake i5 sollte ein E10 500W drin sein.. das ist um ein Vielfaches besser. 

Antwort
von axoni, 34

Ohne jetzt alles genau nachzuforschen sieht es recht gut aus. Er könnte statt einen i5 auch nach Xenon CPU´s ausschau halten, die sind billiger bei fast gleicher leistung, ihnen fehlt nur die interne grafik. Da ihr aber eine externe GPU hat brauch man das eh nicht.

Kommentar von Pikar13 ,

billiger sind die mittlerweile nicht mehr. Eigentlich mittlerweile schon zu teuer. 

Kommentar von axoni ,

hm ok meiner wars vor 3 Monaten noch, naja dann ist es egal :D

Antwort
von vipdrache, 20

Für Gaming gut, aber nicht maximalen Einstellung . Nur in hohen

Antwort
von TheGebkid, 21

Schaut alles gut aus, nur 16GB brauch man wirklich nicht! 8GB sind wirklich mehr als ausreichend.

Antwort
von Zaynd, 17

Sag ein Preis und was er benötigt. Ich stell einen zusammen

Kommentar von aesas014 ,

maximal 1400€ mit monitor... ansonsten nichts wie tastatur und maus

Antwort
von florian1231, 42

Für gaming ok aber du brauchst ne größere Festplatte das ist zu wenig nach ner weile.

Kommentar von aesas014 ,

naja, die wird seiner Aussage nach reichen... bin mir aber nicht sicher ob dass alles miteinander kompatibel ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten