Frage von DasxKeksxo, 22

Leute teilen mir ihre Probleme mit obwohl ich sie gar nicht richtig kenne?

Ich habe ein kleines Problem. Also erstmal zu mir: Ich bin ein extrovertierter, ruhiger und emotionaler Mensch. Ich bin fürsorglich und ein guter Zuhörer. Und deswegen erzählen mir Leute auch gerne ihre Probleme,(ohne dass ich sie wirklich kenne). Das finde ich auch super, aber... Mich machen die ganzen Probleme innerlich kaputt. Ich kann keine emotionale Distanz aufbauen, so dass ich selbst mit leide. Und um so mehr Menschen ihre Probleme mir mitteilen, desto schlechter geht es mir Aber ich kann doch nicht einfach sagen: ,,Halt die Klappe, ich will das nicht hören, weil es mir dann schlecht geht" Denn das wäre egoistisch, oder? Hat jmd Tipps?

Antwort
von nettermensch, 6

da sitzt du ja zwischen 2 stühlen. da muss man abwägen, was dir gut tut. offenbar hast du jetzt ein proplem.  entweder must du damit lernen umzugehen, oder aber. erstmal an dich denken. auch mal nein zu sagen. ist zwar schwer, aber machbar.

Antwort
von valvaris, 13

Also entweder kündigst du dann bei der Telefonseelsorge oder macht die GuteFrage-Webseite mal zu ;)

Nein, du musst einfach lernen, mal Nein zu sagen. Es klingt erstmal hart, aber wenns dir dann schlecht geht, musst du egoistisch sein.


Kommentar von DasxKeksxo ,

Aber denen geht es ja schon schlecht, und dann muss ich denen helfen. Denn meine Devise ist: Erst die anderen, dann man selbst

Kommentar von valvaris ,

Das hälst du aber ohne Ruhephasen für dich nicht durch. Und die musst du dir verschaffen.

Antwort
von DilsonLP, 4

Ich glaube wenn du jemandem einen guten Ratschlag gibst dann ist der so glücklich dass es dir auch gut geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community