Frage von berna14, 30

Leute kennt ihr Typische Beispiele im Fitnesswahn zb situationen mit denen die Leute konfrontiert werden?

Antwort
von x9flipper9, 13

Das Einzige, was mir jetzt einfallen würde ist der Bodybuilderkomplex. Muss man einen Tag pausieren fühlt man sich schlecht und man hat das Gefühl seine Muskeln zu verlieren, dem ist aber nicht so, man bildet sich das nur ein.

Antwort
von cireball, 21

Sie werden einsam. Weil sich alles nur noch um ihre Fitness dreht. Das ist ganz schrecklich und versaut das Leben. Es fehlt das Bewusstsein für ein gesundes Gleichgewicht.

Meist essen sie dann auch zu wenig oder nehmen " Pulverchen" oder Tbl. Danach werden sie dann richtig krank.

Außerdem sind sie oft so geschwächt, dass sie ihren normal Alltag nicht mehr bewältigen können. Arbeitsplatz/ Schule wird vernachlässigt. Auch das hat früher oder später Folgen.

Kommentar von Luki333 ,

Naja das ist jetzt schon ein bisschen übertieben

Kommentar von x9flipper9 ,

Schwachsinn, Fitness ist genau so eine Sportart wie Fußball. Ob man nun 4 mal die Woche Training hat oder ins Studio geht macht überhaupt keinen Unterschied. Man unterhält sich auch mit Leuten im Studio.

Sie essen auch nicht zu wenig, um Muskeln aufzubauen muss man sehr viel essen, Kraftsportler essen wesentlich gesünder als nicht Kraftsportler weil sie gezielt auf die Ernährung achten. Und Pulver ist auch nicht ungesund, was soll daran ungesund sein?

Sie sind auch nicht geschwächt, wovon denn? Man beansprucht seine Muskeln, Ausdauersport ist wesentlich anstrengender und schwächt viel mehr. Nach einem Fußballspiel ist ein Spieler platt, während man nach dem Fitness locker noch 1 Stunde joggen gehen kann.

Das Leben versauen? Glaub mir, mit einem guten Körper wird das Leben erst richtig richtig schön. Das Selbstbewusstsein steigt und man freut sich umso mehr auf Sommer.

Kommentar von DerOberst1999 ,

Ich stimme x9fliier9 komplett zu, das was du gesagt hast stimmt fast gar nicht.

Was mir nur einfällt ist, dass man sich bei kleinen Sachen distanziert. z.B. wenn mal die Kumpels regelmäßig ins Mc Donalds gehen kann man nicht mitkommen oder wenn dann isst man dort nichts. Oder man kann nicht jeden Tag am Wochenende sich volllaufen lassen mit Alkohol. Aber ob das jetzt wirklich Nachteile sind muss jeder für sich selbst entscheiden ;)

Kommentar von cireball ,

...berna sprach von Fitnesswahn ! ....

Kommentar von DerOberst1999 ,

ja wow der Begriff ist dehnbar. Außerdem redet sie von typischen Beispielen.

"Pulverchen und Tabletten" was du damit meinst ist auch nicht gerade eindeutig.

Kommentar von cireball ,

... ich glaube DU  weißt genau was ich damit meine ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten