Frage von xxmichellex, 42

Leute (Jungs) einfach so ansprechen?

Ich (w/fast 15) würde gerne neue Freunde kennenlernen und da viele meinten man solle einfach mal jmd. ansprechen frage ich mich ob das nicht vielleicht ein wenig dumm kommt. Was soll man da denn sagen, bzw. wie würdet ihr euch fühlen wenn euch jmd. einfach so in der Stadt, S-Bahn etc. ansprechen würde? Und wo meint ihr ist es wenn am besten jmd. anzusprechen (S-bahn/U-bahn, Skaterplatz, Innenstadt etc.) ? Bitte nur Hilfreich antworten und danke Schonmal :)

Antwort
von bikerin99, 31

Das ist kein Problem, je nachdem wie du es machst. Am besten kommt frau oder man ins Gespräch mit einer Aussage, die auf das unmittelbare Geschehen, also was du gerade wahrnimmst. z.B. Die S-Bahn, die wieder mal überfüllt ist, oder verspätet ist. Das Wartehäuschen, das so beschmiert ist, ....
Nimm Menschen zum Üben, bei denen es leicht geht in Kontakt zu kommen.
Meine Erfahrung ist, dass es überall geht. Manchmal führt es zu einer Freundschaft, viele Male sind es einmalige Kontakte.Als ich das 1.Mal an einer Selbsttankstelle war, um Hilfe zu fragen und ins Gespräch kommen. Daraus wurde eine Beziehung, weil wir uns gleich verabredet haben in ein paar Tagen in einem Cafe.

Antwort
von Aransamsam, 12

Es gibt viele Möglichkeiten neue Leute kennen zu lernen. Besuche ein Wahlfach in der Schule oder gehe auf Parties oder trete einen Sportverein, einen Chor oder irgendeiner anderen Gruppe bei. Dann hat man gleich eine Gemeinsamkeit und sieht sich auf jeden Fall wieder ohne zu aufdringlich zu sein. Aber denke daran, es braucht Zeit und Arbeit Freundschaften zu schließen, aber jeder kann es.

Viel Glüvk dir?

Antwort
von etcetera123, 31

Naja, um neue Freunde zu finden gehört oft mehr dazu als ein Gespräch. Vor allem gehst du bei sowas ja rein nach dem Aussehen und weißt gar nicht ob du mit der Person überhaupt näher befreundet sein möchtest.

Freundschaften entstehen ja zum größten Teil wenn man eine gemeinsame Klasse besucht, gemeinsamen Sport macht, später gemeinsam arbeitet, studiert, in der Nachbarschaft wohnt, Freunde von Freunden etc.

Wenn du Jungs ansprichst denken sie: die hat Interesse. Aber nicht an Freundschaft sonder mehr.... Wenn mich ein Typ so anspricht war es nie Freundschaft... Aber versuchen kannst du es ja mal

Antwort
von KinimodxP, 42

Ich bin J/16 und hatte damals das selbe Problem. Man muss sein Weltbild einfach versuchen zu ändern- Jungs sind Menschen(Die Meisten zumindest) wie Mädchen auch. Einfach ansprechen z.B. Thema Schule, Urlaubs/Karrierepläne, Lieblingsfilme. Um ein Gespräch zu beginnen lohnt es sich mit Them Schule anzufangen :D

Kommentar von xxmichellex ,

Sollte ich dann einfach sowas wie "Hallo" sagen oder wie? 😬

Kommentar von KinimodxP ,

Einfach mal Hey, hast du schon auf die und die Arbeit gelernt?

Hey, hast du die Hausaufgaben geblickt?

Irgendwas in die Richtung... Ich hab mir früher immer ewig überlegt ob ich mal ein Mädchen ansprechen soll... Dieses Denken einfach überspringen und einfach mal ansprechen...Nen Gespräch entwickelt sich da draus, das kann ich dir versprechen. Leg dir einfach nen paar Fragen über Noten etc zurecht wenn du Angst hast dass keiner ne Idee hat wie er das Gespräch am Laufen halten soll. :)

Antwort
von Brainus, 26

Jungs sind da auch nicht immer so sicher, dass sie Mädchen ansprechen. Warum soll das Mädchen also nicht den ersten Schritt tun. Das muss sich halt ergeben, wo ist eigentlich egal. Gut geeignet sind Fragen.

Antwort
von MeinBestes, 29

Ist überhaupt nicht dumm^^ Den ersten Schritt weißt du jahh auch und versuch es einfach mal^^

Antwort
von Shaankz, 20

Kommt überhaupt nicht dumm.. Ich fände es süß wenn auch mal ein Mädchen jmd anspricht.. Und nicht immer nur der Junge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community