Frage von ursus12345, 55

leute ich weiß immernoch nicht warum hitler selbstmord begangen hat,kann jemand helfen?

warum hat sich hitler umgebracht

Antwort
von Enzylexikon, 46

Weil er feige war und nicht vor Gericht die Verantwortung für die Taten übernehmen wollte, die in seinem Namen begangen wurden.

Außerdem fürchtete er, hingerichtet und öffentlich zur Schau gestellt zu werden, wie dies zuvor bereits mit Italiens Diktator Benito Mussolini geschehen war.

Antwort
von abibremer, 1

Wer aufgrund seiner offensichtlichen Verfehlungen damit rechnen MUSS , dass ihm der "rachlüsterne" Feind Schmerzen zufügen könnte und ihn nicht "einfach nur" tötet, der schleicht sich lieber auf DIE Art aus dem Leben, die ihm am wenigsten Leid zu versprechen scheint: Herrmann Göring setzte in Nürnberg alles daran eine seiner Giftkapseln schlucken zu können, bevor ihm der Henker den Strick um den Hals legen konnte. Weiterhin wollt A. vermeiden, dass er als Leiche zum "Schaustück" der Sieger werden könnte, weshalb er seine Verbrennung nach dem Tod anordnete. Zitat aus dem Film Stonk: Herr Obersturmbannführer, der Führer brennt nicht." Und das TROTZ vieler Liter Benzin, die über den Toten geschüttet worden waren.

Antwort
von Rockuser, 45

Weil er eine Feige Ratte war und sich der Verantwortung nicht stellen wollte.

Antwort
von Spuky7, 38

Der Krieg war verloren. Der Größenwahnsinnige ertrug die Schmach nicht.

Antwort
von GrauRabe, 55

Da er auf Grund von Krankheit und Alter wohl kaum noch wie oftmals von ihm Glorifiziert bis zum Tode kämpfen konnte und er sich eine Hinrichtung nach einem Russischen Schauprozess ersparen wollte hat er sich selbst erschossen. 

An und für sich recht Plausibel. 

Antwort
von mimi142001, 36

Weil er ein Feigling ist
Ihm war klar das er wirklich verloren hat und wollte feige wie er ist jeder Strafe entgehen
Er wollte noch das letzte Wort haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community