Frage von bella323, 54

Leute ich habe ein zusammenfassung über der geschichte"jeden tag ein brief aus windworth" geschrieben aber bin mir nicht sicher ob es klingt gut oder nicht?

Oder vllcht soll noch etwas zugeben.ich werde euch bedanken falls ihr es liest und mir dabei hilft.danke

Einleitung:

In der geschichte mit dem Titel "jeden tag ein Brief aus Windeorth" von der Autor Josef Reding,geht es um eine alleinstehendene alte Dame "die hat einen Sohn,der lebt in Kanada und besucht seine Mutter nie anstatt schickt er Täglich ein Brief zu sie.

Das situation wurde von zwei menschen in diesem Wohnung durch Reinigung Treppenstufe geschah und beschrieben.

Und noch ein frage???
Was haben invalide und f.manderscheidt geschaut im keller und wie haben sie reagiert??
Die frage habe ich noch nicht geantwortet

Antwort
von EmperorWilhelm, 37

Das reicht ja fast für die Waldorschule...

Achja...die Satzstellung  ergibt keinen Sinn, und dem gesamten Text fehlt es an Sinn...
"die hat einen Sohn,der lebt in Kanada und besucht seine Mutter nie

anstatt schickt er Täglich ein Brief zu sie."

Achja...es muss sich auch nicht reimen...

Kommentar von bella323 ,

Danke für lobben
Ich erwartete um hilfe

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Ist es in Skandinavien schon wieder dunkel?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten