Frage von Mazii, 52

Leute ich brauche hilfe ich werde bald verrückt!?

Ich bin 14 Jahre alt!
Ich gehe ins Fussball und dort machen wir jeden Freitag 22min Krafttraining und ich selber mache das auch zuhause und alle anderen sagen ich soll damit aufhören weil ich in der Pupartet bin oder wie es heisst!.
Also es zerstört mein Wachstum!!!
Stimmt das oder nicht
Bitte gebt klare Antwort danke

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Wachstum, 7

Hallo! Antwort - es gibt zumindest ein Risiko. Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich.

Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher. Es spielen natürlich auch individuelle Faktoren mit. Ich habe mit 18 begonnen, Nicht aus Vernunft, sondern Umstände halber. Im Bereich Hypertrophie ( Pumpen ) solltest Du nicht trainieren. Vielleicht einen Teil des Trainings im Bereich der Kraftausdauer aber auch nicht zu viel.

Training der Kraft - Ausdauer sehe ich ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen. Und macht auch schon Muskeln.

Eigentlich sehe ich in Deinem Alter wenn dann nur Minihanteln als Teil eines komplexen Trainings gerne. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten