Frage von Ozgurluk, 72

Leute haben Angst vor dem Islam?

Hab mir vor paar Min Videos reingezogen, da haben ja viele wirklich Angst vor dem Islam. Wie steht ihr dazu?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von silberwind58, 38

Angst vor dem Islam nicht aber vor den Terroristen! Leider wird beides in einen Topf gesteckt!

Antwort
von OlliBjoern, 14

Der Islam ist eine Religion, davor habe ich keine Angst. Bei Islamisten (das ist keineswegs dasselbe!) sieht die Sache schon anders aus. Sie sind zwar nur eine Minderheit, aber eine gefährliche Minderheit.

Die Mehrheit der Muslime gehört nicht zu den Islamisten.

Antwort
von LordPhantom, 16

Nein, nur vor dem Missbrauch der Religion, der IS es macht. Das gilt aber für alle Religionen

Antwort
von Ozgurluk, 54

Bzw. Habt ihr auch Angst?

Antwort
von soissesPDF, 11

Naja, diese Rabauken tun wirklich alles, dass den Leuten Angst und Bange werden muss.
Und der Staat erweist sich als erstaunlich hilflos.

Da schnattert die CDU von "der Islam gehört zu Deutschland",dass sich die Bürger verwundert die Augen reiben.
Und die AfD ruft "der Islam gehört nicht zu Deutschland".
Ja sind wir denn im Krieg?

Interessante Veranstaltung, keine Frage.
Niemand weiß wen man Anrufen müßte wenn man Europa anrufen wollte.
Wen müsste man denn anrufen wenn man die Islamisten anrufen wollte?

Eines Tages wird es heißen, dass niemand angefangen hat, es hat nur niemand  beendet.

Antwort
von user6363, 44

Viele? Nein, ein paar haben Angst vor dem Islam, nur die sind halt sehr laut damit und predigen es. Es ist immer noch eine Minderheit.

Ist genau wie mit Sachsen, jeder denkt, dass das Bundesland Nazi pur ist, obwohl es eine Minderheit ist. Wieso? Weil in den Nachrichten nur davon berichtet wird, die Nazis dort die ganze Zeit kaputt machen und so weiter.

Kommentar von AchsooOk ,

Ha, was neues dazu gelernt, danke :)

Antwort
von 1900minga, 23

Angst nein?
Unsere Besorgten Bürger, schieben nur alles auf den Islam weil sie in den meisten Fällen selbst nichts auf die Reihe bekommen.

Antwort
von LadyGuderian, 35

Viele Menschen haben Angst vor Sachen die sie nicht kennen. Viele haben auch zuwenig Bildung um den Islam zu verstehen oder haben auch keine Lust sich zu belesen. 

Ausserdem machen die ganzen Medien ja auch Angst. Gerade undurchdachte und hetzende Berichte.

Wieso fragst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community