Frage von LIVELIVE, 92

Leute, habe ich einen Zwang?

Wenn ich spülmittel oder so anfasse muss ich immer hände waschen. Ich habe angst aus gläsern zu trinken, da ich denke das da noch spülmittel übrig sein kann. Wenn ich irgend ein mittel anfasse selbst wenn es seife oderso ist habe ich angst das es in mein Auge kommt. Wenn mein Auge meine Axel berührt(egal ob ich pulli an habe) ich habe angst dass ich erblinde... Ich habe panik attacken , wenn ich etwas esse (aber das ist was anderes)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blueman66, 50

Geh zum Psychologen PS ja das klingt sehr komisch

Kommentar von LIVELIVE ,

Davor habe ich angst. Ich habe angst mit neuen Leuten zu reden..

Kommentar von Blueman66 ,

Naja vor einer Person, bei der du weißt, dass sie dir helfen will, solltest du keine Angst haben.

Kommentar von LIVELIVE ,

Mein angst vorher, war schlimmer ich bin nicht mal an die tür gegangen

Kommentar von Blueman66 ,

Dann musst du dich leider sehr überwinden. Sag dir einfach, dass du das richtige tust

Kommentar von LIVELIVE ,

Und was wenn es das falsche ist

Kommentar von Blueman66 ,

Wieso sollte es das falsche sein, wenn dir geholfen wird

Kommentar von LuckySunnyLove ,

Es gibt auch Psychologen die Hausbesuche machen :) und so schlimm sind die garnicht, hab auch schon nen paar hinter mir 😁

Kommentar von LIVELIVE ,

Ich weiß es nicht

Kommentar von LIVELIVE ,

Ouh aber ich hätte angst das meine familie das erfährt

Kommentar von LIVELIVE ,

Ich mein die wissen von dem garnichts ausser von den attacken hatte aufgehört zu essen wog dann mal 45

Kommentar von LIVELIVE ,

Bei meiner Familie ist es anders

Kommentar von Blueman66 ,

Die wird da kein Problem mit haben und dich so lieben wie du bist

Kommentar von LIVELIVE ,

Ich kanns versuchen , die haben doch schweige pflicht oder

Kommentar von Blueman66 ,

Deine Eltern nicht , aber der Psychologe

Kommentar von LIVELIVE ,

Meine Eltern sollten das lieber nicht wissen , dann ist es perfekt. Ich bin zu Zeit so am ende , fühl mich gerade wie so ein klein Kind ... Danke euch

Kommentar von Blueman66 ,

Ja der Psychologe darf es ihnen nicht sagen , außer du bist minderjährig

Kommentar von LIVELIVE ,

Ich bin minderjährig. Super..

Kommentar von Blueman66 ,

Wie alt?

Kommentar von LIVELIVE ,

17

Kommentar von KLB1502 ,

ne so weit ich weiß dürften die es selbst dann nicht ohne eindeutige Einverständnis den Eltern sagen, denn so verstoßen die Ärzte gegen die Regeln.

Kommentar von LIVELIVE ,

Hmm :|

Kommentar von Blueman66 ,

Du kannst ihn ja auch fragen ob er es geheim hält

Kommentar von LIVELIVE ,

Stimmt auch wieder , hätte da noch eine Frage. Würde er auch in der Vergangenheit rum wühlen? Falls ja , brauche ich da garnicht hin zu gehen... Auch so eine Sache

Kommentar von KLB1502 ,

du kannst ruhigen Gewissens mit einem Therapeuten über deine Probleme reden. ich selber hatte auch sehr starke Zwangsstörungen, ähnlich wie deine und meine Therapeutin hat nichts meiner Mutter erzählt ohne Einverständnis von mir. und glaub mir es ist das beste wenn du dir von jemand spezialisierten helfen lässt. tust du das nicht, reitest du dich bloß immer weiter rein und brichst zusammen...

Kommentar von Blueman66 ,

er wird dich das auch fragen, aber 1.Wieso willst du es ihm nicht sagen 2.du kannst ihm sagen, dass du es ihm nicht sagen willst

Kommentar von LIVELIVE ,

Die Sache ist einfach. Das wenn er meine Vergangenheit kennen würde , doch meine eltern einschalten würde oder versuchen würde mich da raus zu holen...  Meine Vergangenheit/Kindheit  war nicht schön. Sind sehr viele sachen passiert , ich sag es mal so , dass hat dazu geführt das ich depressiv wurde und aufgehört habe zu reden. Ich wollte mir das leben nehmen ( schwachsinnig ich weiß) Aber ich war einfach am Boden und zu zeit geht es halt einfach weiter . Also ich denke ich bin wirklich krank.

Kommentar von Blueman66 ,

Geh hin und schau wie es läuft, wenn es dir nicht gefällt geh einfach

Kommentar von LIVELIVE ,

Stimmt versuchen kann man es... Danke nochmal für eure hilfe (:

Kommentar von Blueman66 ,

Gerne dafür ist die Seite da, aber ich lege mich jetzt schlafen, was du auch machen solltest :D

Kommentar von LIVELIVE ,

Gute idee :D Gute nacht ^^

Kommentar von Blueman66 ,

^^

Antwort
von Richard30, 49

Naja wenn es so extrem ist, wirst du ne Therapie machne müssen. Es gibt zwar Methoden, aber ob diese wirklich bei jedem was bringen, ist halt die Frage. Also z.B, erstmal informieren über etwas, erkundigen ob etwas Gefährlich ist oder nicht und wenns Harmlos ist, sich damit halt konfrontieren (Bei ner Spinnenangst z.B mal bewusst ne harmlose Spinne in die Hand nehmen). Aber das kann je nach Persohn auch ne Panik Attake auslösen, was alles nur schlimmer machen würde. Also Eigenexperimente nur, wenn man sich sicher ist und es sich zutraut, ansonsten halt mit ner Therapie beginnen.

Kommentar von LIVELIVE ,

Ich habe eine phobie gegen insekten würde 100% eine attacke bekommen. Ich muss selbst bei ameisen weinen

Antwort
von Arianator02, 49

Ja, das klingt nach einer Zwangs- bzw. Angststörung. Du solltest zum Psychologen gehen.

Kommentar von LIVELIVE ,

Ich habe angst mit neuen leuten zu reden. Anfangs konnte ich nicht mal an die tür

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten