Frage von lachaly, 54

Leukozyten im Urin erhöht?

Hallo Bei mir wurde vor knapp 2 Wochen blut abgenommen und Urin , Urin war alles negativ und Blut war auch OK bis auf ein wert etwas erhöht . Heute habe ich mal ein Urin test gemacht und sehe das die Leukozyten sehr dunkel waren, habe bischen Angst bekommen habe dann mehr getrunken und da war es dann schon sehr hell. Habe eigentlich sonst keine Probleme beim pipi machen . Bin zur zeit erkältet und warte auf meine Periode die heute oder morgen kommt. Könnte es daran liegen? Ich mache mir voll den Kopf Oder habe ich was mit den Nieren , würde ich dann starke schmerzen haben ab und zu zieht es also kein Schmerz weis aber nicht ob es vom rücken kommt Verspannung etc.

Antwort
von FelixFoxx, 30

Die erhöhten Leukozyten können von der Erkältung kommen, keine Sorge. Bei Nierenproblemen wäre der Eiweißgehalt im Urin erhöht.

Antwort
von dominik01, 32

Dass sind ja die weißen blutkorperchen wenn die erhöht sind steht dass meist für eine Entzündung irgendwo.
Der Urin wird dunkel wenn man zu wenig trinkt oder was mit deiner niere nicht stimmt. Da du ja sagtest es wurde durch das trinken wieder hell ist von keinem nierenschaden auszugehen.

Kommentar von lachaly ,

Danke.

Aber warum war er dann erst dunkel ? 

Wo ich vor knapp zwei Wochen Urin abgegegeben habe war es auch morgens und negativ .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten