Frage von Tyra686, 83

Leukämie bei meiner besten Freundin?

Hallo, Und zwar hat mir meine beste Freundin am Donnerstag geschrieben,dass sie am Freitagmorgen ins Krankenhaus muss ,da bei ihr auffällige Blutwerte festgestellt wurden.Gestern Nachmittag schrieb sie,dass sie da bleiben muss.Es wurde festgestellt,dass sie zu viele weiße Blutkörperchen hat und wenige rote Blutkörperchen.Außerdem bekommt sie mehrere blaue Flecken am Körper,obwohl sie sich nirgendwo anstößt.Ich weiß ,dass das nicht gleich heißen muss ,dass sie Leukämie hat,trotzdem mache ich mir große Sorgen.Als ich auf Google "Zu viele Weiße Blutkörperchen" eingegeben habe, stand da ,dass es schlimme Krankheiten wie Blutkrebs(Leukämie) sein können,aber auch harmlose Gründe haben kann.Später habe ich auf Google "Zu viele weiße Blutkörperchen und blaue Flecken" eingegeben und es kam nur noch Leukämie!Auf der ganzen Seite!Deshalb mache ich mir Sorgen + Ich habe ihr gestern Abend geschrieben und sie hat immer noch nicht geantwortet!Normaleweise antwortet sie immer.Hattet ihr vielleicht schonmal sowas und welche Diagnose wurde am Ende festgestellt!Helft mir bitte!Falls sie mir bis heute Abend nicht mehr schreibt,werde ich ihre Schwester kontaktieren, ich will jetzt nur erstmal nicht den Teufel an die Wand malen und zu sehr übertreiben,wenn es an Ende vielleicht nichts Schlimmes ist.

Antwort
von dadamat, 25

Das ist schon mit recht hoher Wahrscheinlichkeit eine Bluterkrankung. Aber es gibt da vier Formen von Leukämie, wovon zwei sehr gut behandelt werden können und nur selten dauerhaft auftreten. Halte guten Kontakt zu ihr, das wird eine schwere Zeit für sie sein.

Antwort
von stonitsch, 22

Hi Tyra686,die Möglichkeit einer Leukämie ist nicht von der Hand zu weisen.Es gibt verschiedene Arten.Das Positive:Leukämien sind sehr gut therapierter.Es gibt  verschiedene Chemotherapieen,die allesamt sehr gut wirken.Spezialisten sind da wirklich gut!LG Sto

Antwort
von User5713, 55

Warte einfach ab, mehr kannst du momentan nicht machen

Antwort
von Kuestenflieger, 34

das sind befunde die fachärzte ermitteln , nicht die yellowpress oder andere. jede person hat eigene medikation - auch wenn sie googelistisch schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community