Frage von AmandaBlack, 29

Letzten Monat Schulgeld an Fördervein einbehalten?

meine Tochter war auf einer halbstaatlichen Höheren Berufsfachschule, für die wir jeden Monat 160 Euro Schulgeld an einen Fördervein zahlten. Die letzte Zahlung von Juli hatte ich wieder zurückgeholt, weil meine Tochter schon am 6. Juni das letzte Mal in der Schule war.

Ist man verpflichtet, auch diesen Monat der großen Ferien zu zahlen, obwohl schon über einen Monat die Schule schon beendet war - und ist man überhaupt verpflichtet diese Zahlung an einen Fördervein zu entrichten, oder ist Förderverein freiwillig?

Antwort
von LiselotteHerz, 14

Normalerweise wird so etwas getrennt gehandelt. Schulgeld wird an den Träger der Schule überwiesen und wenn man eine Schule unterstützen will, kann man freiwillige Überweisungen an den Förderverein entrichten.

Bei 160,-- Euro im Monat kann es sich doch unmöglich um eine freiwillige Spende handeln? Ich habe die Fördervereine der Schulen meines Sohnes bislang auch immer unterstützt, aber mit lediglich 20,-- Euro im Jahr. Wir spenden so viel an Tierschutzorganisationen und gemeinnützige Verbände, mehr war da einfach nicht drin.

Frag doch mal bei der Schulleitung nach, ob das Schulgeld aus irgendwelchen Gründen auf das Konto des Fördervereins fließt.

Wenn Deine Tochter diese Schule nicht mehr besucht, musst Du für mein Empfinden auch kein Schulgeld mehr zahlen. lg Lilo

Antwort
von conelke, 10

Es gibt doch mit Sicherheit einen Vertrag, wo Du nachlesen kannst über welchen Zeitraum man zahlen muss, ansonsten mal bei der Schule anrufen. Aber letztendlich gehören die Ferien zum Schuljahr dazu.

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 11

Schau in den Vertrag, aufgrund dessen du das Geld zahlst. Da steht sicher etwas über Beendigung der Zahlungsverpflichtung.

Antwort
von AmandaBlack, 5

Vielen Dank für die Antworten. In meinen Unterlagen kann ich nichts darüber finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten