Frage von hallohallo0000, 77

Letzte Woche nur gesund gegessen und am Wochenende fressattacken?

Hab von Montag bis Freitag nur gemüse, obst und Joghurt, ein paar haferflocken und wenig Käse und wurst gegessen alles sehr gesund nur jetzt am Wochenende hab ich viel zu viel gegessen Schokolade und süßes.. diese Woche hatte ich 5 mal sport.. ich fühl mich so so schlecht was kann ich dagegen tun ist es okay am Wochenende reinzuhauen? Bin 15 und 159cm klein wiege so 52 kg. Ich will am liebsten nie mehr essen so schlecht fühl ixh mixh ixh will mich doch gesund ernähren und das hat jetzt mega reingeschi*en:( habt ihr irgendwelche tipps?

Antwort
von putzfee1, 36

Du wirst die ganze Woche  zu wenig gegessen haben, und nun holt sich dein Körper, was er braucht. Da du keineswegs übergewichtig bist, brauchst du nicht abzunehmen, und wenn du nun durch diese "Fressattacke", wie du es nennst, tatsächlich ein paar Gramm zunimmst, ist das kein bisschen tragisch. Du brauchst dich deswegen nicht schlecht zu fühlen.

Bei der extremen Menge an Sport, die du treibst, musst du eigentlich richtig viel essen, damit dein Körper genügend mit Nährstoffen versorgt wird https://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-kcal-muss-ich-essen-am-tag-gesamtumsatz... Ich würde mal behaupten, du brauchst so zwischen 2200 und 2500 kcal pro Tag.

Du musst aufpassen, dass du nicht in eine Essstörung rutschst, du zeigst bereits Tendenzen dazu!

Kommentar von hallohallo0000 ,

Aber ich fand als ich halt gesund gegessen habe z.b. eine große Portion Natur Joghurt mit apfel und Ananas und davor hatte ich schon richtig viel Tomaten danach hab ich mich so voll gefühlt als wärs zu viel so ungefähr wie heute dann hab ich mich auch irgendwie schlecht gefühlt... oh mann das ist so schwer

Kommentar von putzfee1 ,

Eigentlich ist gar nichts schwer daran, sich normal, gesund und ausreichend zu ernähren. Wenn du damit Probleme hast, solltest du mal zu einer Ernährungsberatung gehen und dir dort erklären lassen, wie du dich mit deiner Größe, deinem Gewicht und deinem vielen Sport am besten ernährst.

Sich aufgrund seiner Ernährung schlecht zu fühlen ist kein gutes Zeichen, sondern deutet tatsächlich darauf hin, dass du drauf und dran bist, in eine Essstörung zu rutschen. Da solltest du unbedingt rechtzeitig gegensteuern!

Antwort
von Fujin, 56

Ich glaube deine Ansätze waren ein wenig falsch, es ist zwar gut sich gesund zu ernähren nur sollte man dann auch nicht zu wenig essen und dann sehr viel Sport treiben.

Du musst ein leichtes Defizit in der Kalorienzufuhr erreichen und nicht solch ein großes. Dies führt dann sehr oft zu Fressattacken.

Am besten schreibst du dir mal auf wie viele Kalorien du am Tag zu dir nimmst.

Wenn du das nicht so gerne machst, da es aufwendig ist, kannst du dir auch eine App laden bei der es ein wenig einfacher ist.

Ich empfehle dir die App Lifesum, sie ist kostenlos und auch recht gut.

Antwort
von RubberDuck1972, 29

Laut BMI Rechner hast du Normalgewicht.

Ab und zu bissel Süßzeug ist kein Problem. Genieße es und mach dich nicht fertig.

Süßigkeiten können auch Gesund sein: Wenn man wenig und dafür hohe Qualität genießt. Und auf´s Genießen kommt´s an.

Ich esse sehr selten Süßigkeiten. Aber dann auch mal eine halbe Schachtel Pralinen und zwar die teuren (z. B. von Lindt). Manche Süßigkeiten mache ich mir selbst, z. B. Vanillepudding mit echter Vanille. :)

Antwort
von Max7777777, 32

Wahrscheinlich liegt das daran das du unter der Woche deine Routine hattest (Schule, Hausaufgaben, Hobbpflege) während du am Wochende wahrscheinlich etwas langeweile hattest. Da hilft es auch da sich beschäftigung zu suchen damit man nicht die ganze zeit an all die Leckeren Sachen Denken muss. Aber lass dich mal nicht gleich kleinkriegen. Die erste Woche pff ist halt die erste, einfach weitermachen. Mfg Max ;)

Kommentar von hallohallo0000 ,

Ich versuche schon Wochen anders zu essen hab auch schon echt Fehler gemacht mit nur 200 kcal am tag:( ich hab iwie des Gefühl fetter zu werden

Kommentar von Max7777777 ,

Gesundes essen kannst du ruhig mehr essen vlt etwas Sport passend dazu Treiben. Ich bsp stelle langsam um, erste änderung sind morgens Äpfel und Karotten. Dazu Körnerbrot und Frischkäse, Tee, Kaffe und Chips mit Schokolade. ;)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, dünn, gesund, 13

Hallo! Warum die Experimente? Du hast Idealgewicht - was willst Du mehr.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community